research report      name index      key word index      corresp.unit            Page in german      Imprint + Privacy Policy   

Third-party-funded project

Title:
Fundus Autofluorescence in Age-Related Macular Degeneration

Project management at the University of Würzburg:

Participating scientists:

Abstract:
Die altersabhängige Makuladegeneration stellt heute in den Industrienationen die häufigste Ursache für einen Verlust der zentralen Sehschärfe dar. Bei der Pathogenese spielen Funktionsstörungen des retinalen Pigmentepithels (RPE) eine zentrale Bedeutung. Altersabhängig akkumulieren in den postmitotischen RPE-Zellen autofluoreszente Lipofuszingranula, die v.a. als Nebenprodukt bei der permanenten Phagozytose von Membranscheibchen der Photorezeptor-Außensegmente entstehen. Unter Verwendung eines konfokalen Scanning Laser Ophthalmoskops sollen Veränderungen der Lipofuszin-abhängigen Fundusautofluoreszenz bei AMD-Patienten bestimmt und deren prognostische Bedeutung ermittelt werden. Ebenfalls mittels Scanning Laser Ophthalmoskopie soll der Effekt exzessiver Lipofuszinakkumulation auf die retinale Sensitivität und damit die Funktion der jeweils korrespondierenden Photorezeptoren bestimmt werden. Damit soll nicht nur ein besseres Verständnis über die pathophysiologische Bedeutung exzessiver Lipofuszin-Akkumulation im RPE bei AMD erlangt sondern langfristig auch Ansätze für eine therapeutische Manipulation dieser Vorgänge entwickelt werden.

Projekt period: from 01.2001 to 12.2007