Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Angiographie mit magn. Kernresonanz - Methodische Entwicklung und klinische Anwendung

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Die MR-Angiographie erlaubt als ein nicht-invasives Verfahren prinzipiell
die Darstellung des menschlichen Gefäßsystems und die quantitative Messung
von Blutflußgeschwindigkeiten. Für eine breite klinische Anwendung
besitzen die derzeitigen Methoden noch eine Reihe von technischen
Problemen, für die im Rahmen dieses Teilprojektes Lösungen entwickelt
werden sollen. Es werden neue Sequenztechniken entwickelt, die zu einer
Reduktion der Meßzeit und/oder Erhöhung der räumlichen Auflösung und damit
der Möglichkeit führen, die Atemanhaltezeit für Angiographieuntersuchungen
im Bereich des Thorax und Abdomens zu reduzieren. Die neuen,
weiterentwickelten und optimierten Angiographietechniken werden in
langfristigen klinischen Studien zur Beurteilung der MR-Angiographie
eingesetzt

Schlagworte:
    Kernspintomographie
    Angiographie

Laufzeit: von 01.1999 bis 12.2002

Publikationen: