Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Soziale Agenten in der Verkehrssimulation

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Die Vorhersage von Verkehrsverhalten und die richtige Steuerung von Verkehrsflüßen ist eine große Herausforderung. Im SOCIAT Projekt soll dazu ein Simulator entwickelt werden, der das Verhalten der Fahrer in Reaktion auf Verkehrsnachrichten berücksichtigt. Ob ein Fahrer in Abhängigkeit von Information seine Route ändert, so einen im voraus berechneten Stau nicht entstehen lässt und damit die Information, auf die er reagiert, obsolet macht, ist eine zentrale Frage bei der Verkehrsimulation. Mit Techniken der Künstlichen Intelligenz ? insbesondere durch Multiagentensysteme ? kombiniert mit Spieltheorie werden realistische Simulationsmodelle untersucht, die Fahrerverhalten in vernünftiger Zeit auf einer nahezu kognitiven Ebene reproduzieren.

Schlagworte:
    Verteilte Künstliche Intelligenz
    Multiagentensimulation
    Verkehrssimulation

Laufzeit: von 04.1999 bis 12.2002

Förderinstitution:
Sonstige öffentliche Mittel

Vorläuferprojekt:
SeSAm

Publikationen:

Links:
SOCIAT