Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Form- und Material-Optimierung von mechanischen und optischen Systemen

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
ln diesem Projekt "Form und Material Optimierung von mechanischen und optischen Systeme" werden neue Verfahren der Form und Material Optimierung untersucht und auf mechanischen und optische Systeme angewendet. Genauer werden Fragestellungen der Optimierung betrachtet wo die Eigenfunktionen und Eigenwerte von diesen Systemen durch die Form und Materialverteilung so gestaltet werden sollen, dass gewisse mechanische bzw. optische Eigenschaften optimiert werden. Tatsächlich stellen in mechanischen
Systemen die Eigenfunktionen die Deformationen von Festkörpern (z.B. Platten) durch Vibrationen dar. Die Frequenz diese Vibrationen wird durch die Eigenwerte berechnet. Die Möglichkeit, die Form der Eigenfunktionen zu beeinflussen eröffnet die Möglichkeit diese Systeme so zu gestalten, dass sie widerstandsfähiger unter Vibrationen sind. Weiterhin definieren in optischen Systemen die Eigenwerte und Eigenfunktionen, unter welchen Frequenzspektrum und mit welchen optischen Eigenschaften diese Systeme
funktionieren. Die Modeliierung von optischen Eigenfunktionen bedeutet z.B. den Schärfentiefebereich zu optimieren.

Laufzeit: von 01.2013 bis 12.2013

Förderinstitution:
Sondermittel Land Bayern ( Bayerische Forschungsallianz ) ,Genehmigungsdatum: 18.01.2013

Links:
Projekte am Lehrstuhl für Wiss. Rechnen
Forschung am Lehrstuhl für Wiss. Rechnen