Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
17.6 T - Labormagnet für höchstaufgelöste NMR-Bildgebung mit Anwendungen in den Naturwissenschaften und Medizin

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Die DFG hat der Arbeitsgruppe um Prof. Haase einen 17.6 T NMR-Magneten als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Dies ist derzeit das höchste Magnetfeld für die Magnetresonanz (MR) Bildgebung. Es wird damit möglich sein, die MR-Bildauflösung und Messzeiten deutlich zu verbessern. Damit werden vollständig neuartige Anwendungsgebiete der MR in den Naturwissenschaften und der Medizin eröffnet. An dem MR-Gerät sollen MR-technologische Neuentwicklungen durchgeführt werden. Erste Anwendungen sind zur nicht-invasiven Untersuchung von transgenen Mäusen und Pflanzen geplant.

Schlagworte:
    NMR Bildgebung
    NMR Spektroskopie
    Höchstmagnetfeld

Laufzeit: von 04.2002 bis 03.2003

Förderinstitution:
DFG ,Genehmigungsdatum: 14.02.2002

Vorläuferprojekt:
HA 1232 13-1

Links:
Experimentelle Physik 5