Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Simulationen stark korrelierter Elektronen-Systeme;
SO(5)-Theorie der Hochtemperatur-Supraleitung

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen der Suche nach einer konsistenten Theorie zur Hochtemperatursupraleitung (HTSL) beschäftigt sich unsere Arbeitsgruppe vor allem mit der SO(5)-Theorie. Diese beschreibt die supraleitende Phase und die bei fast allen Hochtemperatursupraleitern auftretende antiferromagnetische Phase als Manifestation eines einheitlichen Symmetrieprinzips, der SO(5)-Symmetrie. Trotz allen Erfolgs
birgt diese Theorie Probleme, die durch einen Ausbau zur sogenannten "projizierten SO(5)-Theorie" (pSO(5)) behoben werden sollen. Das Phasendiagramm und einige weitere Eigenschaften der Hochtemperatursupraleiter werden im Rahmen dieser Erweiterung tatsächlich bereits korrekt wiedergegeben. Das Projekt beschäftigt sich mit wesentlichen, noch nicht geklärten Fragen, die vor allem das kritische Verhalten am Übergang vom Antiferromagneten zum Supraleiter betreffen.

Die Hochtemperatur Supraleiter gehören zu den stark korrelierten Materialien. Die starke Korrelation der Elektronen miteinander ist auf der einen Seite verantwortlich für faszinierende Phaenomene, wie die oben schon genannte Hochtemperatursupraleitung oder auch kolossale Magnetwiderstände. Auf der anderen Seite gibt es für diese Materialien keine analytische Technik, die es erlaubt aus den mikroskopischen Modellen die makroskopischen Materialeigenschaften zu berechnen. Dies gelingt bis heute nur mit numerischen Simulationen, die zumeist nur an sogenannten Supercomputern durchzuführen sind.

Schlagworte:
    Hochtemperatur Supraleitung
    SO(5) Theorie der HTSL
    Supercomputing

Laufzeit: von 07.2001 bis 06.2003

Förderinstitution:
Sonstige öffentliche Mittel ( ZAM Juelich ) ,Genehmigungsdatum: 25.1.2001

Publikationen:

Links:
Lehrstuhlhomepage