Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Berechnungen und phänomenologische Analysen für die Suche nach neuen Teilchen und Wechselwirkungen jenseits des Standardmodells

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Vektorbonson-Fusion als Test anomaler Kopplungen von Vektorbosonen und als Untergrund-Prozeß für den Nachweis von Higgsbosonen am LHC.
Higgslose und höherdimensionale Modelle für die elektroschwache Symmetriebrechung und Collidertests
Observable zur Bestimmung des Spins neuer Teilchen jenseits des Standardmodells
Flavour-Mischung in supersymmetrischen Modellen und die Suche nach Flavour-Verletzung in LHC-Experimenten

Schlagworte:
    Elementarteilchenphysik
    Quantenfeldtheorie
    Standardmodell
    Leptonen, Quarks
    Eichbosonen, Higgsbosonen
    Quantenchromodynamik
    elektroschwache Wechselwirkung
    neue Teilchen und Wechselwirkungen
    Supersymmetrie
    Leptonflavor-Verletzung
    CP-Verletzung
    höherdimensionale Modelle
    nichtkommutative Quantenfeldtheorie
    Colliderphysik

Laufzeit: von 07.2009 bis 06.2012

Förderinstitution:
Bund

Links:
TP II
Veröffentlichungen