Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Studie zum Nachweis einer a2u-Globulin vermittelten Nephropathie in männlichen Ratten durch Propiverin

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Im Vorhaben sollten die Mechanismen der Nierenschädigung durch Propiverin in der männlichen Ratte nach längerfristigen Gabe aufgeklärt werden. Die zu bestätigende Hypothese war eine Anreicherung des Proteins a2u-Globulin in der Niere mit der Folge toxischer Wirkungen auf dieses Organ. Da a2u-Globulin nur in männlichen Ratten vorkommt kann dieser Mechanismus die spezies- und geschlechtspezifischen Nephrotoxizität von Propiverin erklären.

Schlagworte:
    a2u-Globulin
    Nephrotoxizität

Laufzeit: von 07.1999 bis 02.2001

Förderinstitution:
Wirtschaftsunternehmen ( Apogepha Arzneimittel GmbH, Dresden )