Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Gentherapie mit Foamyvirusvektoren

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Foamyviren (FV) sind eine Untergruppe der Retroviren, die sich vor allem durch eine augenscheinlich fehlende Pathogenität bei natürlicher oder experimenteller Infektion immunkompetenter Labortiere und durch eine von allen anderen Retroviren (Orthoretroviren) abweichende Replikationsstrategie abheben. In diesem Projekt wurden verschiedene auf FV basierende Vektorsysteme und Verpackungskonstrukte entwickelt, bedeutende Fortschritte bei der Aufklärung der foamyviralen Replikationsstrategie erzielt und der Nachweis erbracht, daß FV-Vektoren bei der Transduktion von hämatopoetischen Stammzellen, den für die somatische Gentherapie bislang wichtigsten Zielzellen, gängigen Vektoren weit überlegen und den besten experimentellen Vektoren, die sich allerdings vom pathogenen HIV ableiten, zumindest ebenbürtig sind.

Schlagworte:
    Foamyvirus
    Retrovirus-Vektor
    Transduktion von hämatopoetischen Stammzellen
    Gentherapie

Laufzeit: von 07.1999 bis 06.2002

Publikationen: