Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Psychosoziale Aspekte molekulargenetischer Beratung und Diagnostik

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:


Hintergrund

Seit der Entdeckung zweier Tumorsuppressorgene (BRCA1 und BRCA2), deren Mutation für den größten Teil an hereditären Brustkrebserkrankungen verantwortlich gemacht wird, besteht die Möglichkeit der molekulargenetischen Diagnostik, die Frauen aus Hochrisikofamilien angeboten werden kann. Es ist noch wenig bekannt, wie Frauen auf eine Risikoberatung oder auch auf eine molekulargenetische Untersuchung psychisch reagieren. Im Rahmen eines multizentrischen Projektes, das von der Deutschen Krebshilfe gefördert wird (Konsortium hereditärer Brust- und Ovarialkrebs), wird deshalb eine psychosoziale Begleitforschung durchgeführt, die die Auswirkungen der genetischen Beratung und Testung im Hinblick auf emotionales Befinden, Bewältigungsstrategien und familiäre Kommunikation untersucht.



Ziele und Fragestellung

In einem Längsschnittdesign mit insgesamt sechs Messzeitpunkten werden Frauen mit einem erhöhten a priori-Risiko für eine Mutation der Gene BRCA1 oder BRCA2 mit einer umfangreichen Batterie psychosozialer Testverfahren evaluiert. Zentrale Outcome-Kriterien sind subjektive Risikowahrnehmung, allgemeine und erkrankungsrisikospezifische emotionale Belastung und Früherkennungsverhalten.



Ergebnisse

Erste Ergebnisse deuten darauf hin, dass Probandinnen mit negativem Testergebnis eine geringere psychische Belastung aufweisen als Probandinnen mit positivem Befund. Frauen aus Familien, in denen keine Mutation festgestellt werden konnte, in denen das Testergebnis also uninformativ ist, haben ähnlich hohe Belastungswerte wie Frauen mit positivem Befund. Die emotionale Belastung scheint jedoch in Folge der Befundmitteilung nicht anzusteigen.

Schlagworte:
    genetische Beratung
    genetische Diagnostik
    Brustkrebs

Laufzeit: von 01.1998 bis 12.2001

Publikationen:

Links:
RFB-Homepage