Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Ergänzende Auswertungen zur Patientenbefragung in der Berufsgenossenschaftlichen stationären Weiterbehandlung (BGSW) der Unfallversicherung

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Patientenbefragungen stellen vor dem Hintergrund einer zunehmenden „Nutzerorientierung“ im Gesundheitswesen einen unverzichtbaren Baustein eines umfassenden Qualitätssicherungsprogramms dar.



Ergänzend zum Projekt „Entwicklung eines Routineinstruments zur Patientenbefragung in der Rehabilitation der Unfallversicherung“ wird im Rahmen des hier beschriebenen Projektes das Instrumentarium zum Zeitpunkt T3 (sechs Monate nach Ende der BGSW-Behandlung) erprobt. Ziel des Projektes sind neben der Erprobung des Katamnesefragebogens Auswertungen über alle drei Befragungszeitpunkte.

Schlagworte:
    Patientenbefragung
    Ergebnisqualität
    Qualitätssicherung
    stationäre medizinische Rehabilitation
    gesetzliche Unfallversicherung

Laufzeit: von 09.2002 bis 02.2003

Förderinstitution:
Sonstige öffentliche Mittel ( Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG), Sankt Augustin & Bundesverband der Unfallkassen (BUK), München ) ,Genehmigungsdatum: 08.11.2002

Vorläuferprojekt:
Entwicklung eines Routineinstruments zur Patientenbefragung in der Rehabilitation der Unfallversicherung

Publikationen:

Links:
Homepage