Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Surveillance von schweren Influenza-assoziierten Erkrankungen auf pädiatrischen Intensivstationen in bayerischen Kinderkliniken

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:

Epidemiologische Daten zur Morbidität und Mortalität schwerer Influenza-Infektionen bei Kindern sind in Deutschland nur begrenzt verfügbar. Ziel des geplanten Surveillance-Projektes ist es, laborbestätigte intensivstations-pflichtige Influenza-assoziierte Erkrankungen und Todesfälle in bayerischen Kinderkliniken zu erfassen. Prädisponierende Risikofaktoren, Komplikationen und Impfstatus werden analysiert und die Inzidenz der schweren Influenza (saisonale sowie pandemische Influenza A H1N1) abgeschätzt.

Schlagworte:
    Influenza
    Akute respiratorische Erkrankungen
    Kinder

Laufzeit: von 07.2010 bis 06.2012

Förderinstitution:
Wirtschaftsunternehmen ( Firma GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, München, Deutschland )

Publikationen: