Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Stellenwert des Ventilations-Perfusions-MRT bei Mukoviszidose.

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Bei Mukoviszidose führt eine zunehmende Zerstörung der Lunge zu einer deutlich verkürzten Lebenserwartung. Bisher verfügbare Methoden zur Untersuchung der Lunge können meist nur die pathologisch-anatomische Situation bildlich darstellen oder die Funktion der Lunge insgesamt abbilden. Nur die Ventilations-Perfusions-Szintigraphie ist bisher in der Lage, funktionelle Ausfälle in der Lunge einzelnen Arealen zuzuordnen. Eine neu entwickelte Methode, die ohne Strahlenexposition auskommt, das Ventilations-Perfusions-MRT, kann möglicherweise ähnliche Informationen mit relativ hoher Ortsauflösung zur Verfügung stellen. Ziel der Untersuchung ist es, die Technik des Ventilations-Perfusions-MRT für die Untersuchung von Patienten mit Mukoviszidose zu adaptieren und die Validität und Realibilität dieser Methode für Mukoviszidosepatienten zu definieren.

Schlagworte:
    MRT
    Lunge
    Ventilation
    Perfusion
    Mukoviszidose

Laufzeit: von 01.2001 bis 12.2003

Förderinstitution:
Sonstige Stiftung ( Christiane Herzog Stiftung ) ,Genehmigungsdatum: 11.12.2000

Publikationen: