Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Klein- und Mittelstädte in Franken

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Kurzbeschreibung:
Eine funktionalistische Betrachtung mittelalterlicher Stadtgeschichte verläßt
die lange Zeit vorherrschende Orientierung an der Rechts- und
Verfassungsgeschichte und öffnet sich wirtschafts-, sozial-,
mentalitäts- und alltagsgeschichtlichen Fragenstellungen. Eine integrative
Analyse im Kontext des europäischen Urbanisierungsprozesses, wie sie die
angelsächsische Forschung (Paul M. Hohenberg, Lynn H. Lees, Jan de Vries,
Peter Clark) propagiert, erfordert für ihre Realisierung nicht zuletzt
eine regionale Untersuchungsperspektive. Dabei haben Klein- und Mittelstädte bisher nur eine marginale Rolle gespielt. Dieses Manko für Franken
allmählich zu beheben, soll dieses Forschungsprojekt helfen, das Städte in
ihren zentralen Aufgaben für ihr Umland begreifen will. In Zusammenarbeit
mit der Kommission für Bayerische Landesgeschichte haben Flachenecker/
Kießling 1999 bereits einen Sammelband zu den Städtelandschaften in
Franken, Schwaben und Altbayern vorgelegt, ein weiterer zum Zusammenhang
Städtelandschaften - Schullandschaften liegt im Manuskript vor. Die für
2004 vorgesehene Landesausstellung in Forchheim "Land der Franken 500-1500"
wird auch die fränkischen Städte thematisieren.
Das Projekt wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Kommission für
bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Schlagworte:
    Kleinstädte im Mittelalter
    Franken
    Urbanisation
    Mittelalter

Laufzeit: von 10.2002 bis 12.2005

Publikationen:

Links:
Homepage