Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Edition der Entwurfszeichnungen und Probedrucke zum Stichwerk "Pomona
Franconica" von Johann Prokop Mayer

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Die "Pomona Franconica" des Johann Prokop Mayer (3 Bde., Nürnberg 1776/
1779/1801) gehört zu den berühmtesten und aufwendigsten Pflanzenbüchern
überhaupt; die Illustrationen gelten als die schönsten Früchtedarstellungen
der deutschen Barockzeit. Das Pflanzenwerk ist aufs engste mit der
Vollendung des Würzburger Residenzbaus und insbesondere des dazugehörigen
Hofgartens in der Regierungszeit des Fürstbischofs Adam Friedrich von
Seinsheim (1754-1779) verbunden. Der Hofgärtner Johann Prokop Mayer
(1735-1804) war "der erste wissenschaftlich arbeitende Gärtner in
Süddeutschland" (Christian Bauer). Zeugnis davon legt noch heute seine
"Pomona Franconica" ab, in der er unter anderem die Grundsätze darlegt,
die ihn bei der Anlage des Würzburger Hofgartens leiteten. Von dem äußerst
seltenen Stichwerk besitzt die Universitätsbibliothek Würzburg zwei
Exemplare. Im Jahr 2000 wurden bei Christie's in London 407
Originalentwürfe und 272 Probedrucke für die "Pomona Franconica"
versteigert. Die Bemühungen um eine Erwerbung seitens der UB scheiterten
an finanziellen Grenzen, doch dank der Großzügigkeit des jetzigen Besitzers
befinden sich die Blätter derzeit als Leihgabe in Würzburg. Wegen ihres
einzigartigen künstlerischen und wissenschaftsgeschichtlichen Wertes hat
man beschlossen, sie dem Publikum in Form einer Faksimile-Edition mit
kritischem Kommentar und begleitenden Essays zugänglich zu machen. Die
Publikation , ein Gemeinschaftsvorhaben der UB Würzburg und des Instituts
für Kunstgeschichte, ist für 2005 geplant.

Schlagworte:
    Gartenkunst (18. Jh.)
    Pomona Franconica
    Johann Prokop Mayer
    Residenz Würzburg

Laufzeit: von 10.2001 bis 10.2005

Publikationen: