Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Laserablation-ICPMS und EMS an Monazit zur Datierung von Deformation und Metamorphose in Metapeliten des Léon (Armorikanisches Massiv, Frankreich)

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:

In Dünnschliffen von Metapeliten im armorikanischen Léon-Block  sollen in-situ an Monazit die SEE sowie die Spurenlemente U, Th und Pb mit der Laserablation-ICP-MS analysiert und dieses Verfahren für Altersdatierungen zur Anwendung weiterentwickelt werden. Altersdatierungen an Monazit mit der Elektronenstrahl-Mikrosonde kontrollieren und ergänzen die Studie. Mikrosondenanalysen von Hauptelementen in Paragenesen mit chemisch zonierten Phasen bilden die Voraussetzung für den Einsatz mikrostrukturell kontrollierter Geothermobarometrie zur Rekonstruktion der Druck-Temperatur-Pfade der Metamorphose in den Gneis- und Glimmerschiefer-Einheiten. Dies erlaubt Schlüsse auf die geotektonische Stellung des Léons bei der variskischen Kollision.

Schlagworte:
    Laserablation ICP-MS
    Elektronenstrahl-Mikrosonde
    Monazit
    Druck-Temperatur-Pfade
    Armorikanisches Massiv
    Altersdatierung
    Varisziden
    Orogenese

Laufzeit: von 01.2003 bis 12.2003

Förderinstitution:
DFG ,Genehmigungsdatum: 05.12.2002

Vorläuferprojekt:
EMS-Monazit-Datierung der Hochdruck-Metamorphose im ostalpinen Altkristallin der Schobergruppe (Österreich)

Publikationen:

Links:
Mineralogie
Prof. Dr. Schulz