Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   


Forschungsschwerpunkt:  

Lehrstuhl für Psychologie I
Marcusstr. 9-11, 97070 Würzburg
Mail: weyers@psychologie.uni-wurzburg.de
Url: http://www.psychologie.uni-wuerzburg.de/psy1/pau/index.html

Wissenschaftliche Mitglieder:

   Professoren:

   Wissenschaftliche Mitarbeiter:

   Sonstige beteiligte Personen und Organisationen:

Forschungsschwerpunkte (und Projekte auf Basis der Grundausstattung):
Der Erfolg einer Bypassoperation hängt davon ab, inwieweit es gelingt, die Risikofaktoren abzubauen, die eine fortschreitende Stenosierung der Coronarien und der Bypasses begünstigen. Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, das von unserer Arbeitsgruppe derzeit entwickelte Motivationsprogramm zur Lebensstiländerung in den Krankenhausablauf zu integrieren, die Wirksamkeit dieses Programms bezüglich der Risikoverhaltensweisen zu untersuchen und die Versorgung der Patienten sowie die Prognose bzgl. der Grunderkrankung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass durch diese Maßnahmen die Angebote stationärer Rehabilitation verstärkt wahrgenommen und erfolgreicher durchlaufen werden und damit risikoreiches Verhalten in stärkerem Ausmaß vermindert und in der Folge die Restenosierungsrate und damit die Anzahl der Reoperationen verringert wird.

Ergebnisse:

Krannich, J.-H., Weyers, P., Lueger, S., Schimmer, C., Faller, H., Deeg, P., & Elert, O. (2008). The effectiveness of a motivation program for lifestyle change in a cardiovascular surgery hospital. Clinical Rehabilitation, 22, 3-13.
Krannich, J.-H., Weyers, P., Lueger, S., Herzog, M., Bohrer, T., & Elert, O. (2007). Presence of depression and anxiety before and after coronary artery bypass graft surgery and their relationship to age. BMC Psychiatry, 7:47.
(Dieser Artiel ist herunterladbar unter: http://www.biomedcentral.com/47I-244X/7/47)
Krannich, J.-H., Lueger, S., Weyers, P., & Elert, O. (2007). Health related quality of life two days before, ten days and one year after coronary artery bypass graft surgery. The Thoracic and Cardiovascular Surgeon, 55, 288-292.
Krannich, J.-H., Kurz, S., Lueger, S., Weyers, P., & Elert, O. (2007). Verlauf der gesundheitsbezogenen Lebensqualität im peri- und postoperativen Zeitraum einer Herzbypassoperation in Abhängigkeit vom Lebensalter. Zeitschrift für Herz-, Thorax-, und Gefäßchirurgie, 21, 181-187.
Krannich, J.-H., Weyers, P., Lueger, S., Schimmer, C., Faller, H., Deeg, P., Elert, O. & Leyh R. (2008). Die kurz- und langfristigen motivationalen Effekte eines Patientenschulungs­programms für Herzbypasspatienten. Die Rehabilitation, in press. 


 


 

Auszeichnungen und Preise:
Prämierter Vortrag auf der 31. Jahrestagung der DGPR (Berlin, 04.-06.06.2004): Krannich JH, Weyers P, Lueger S, Schimmer C, Faller H, Deeg P & Elert O. Die Effektivität eines Motivationsprogramms zur Lebensstiländerung im perioperativen Zeitraum der Herzbypassoperation.