Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   


Forschungsschwerpunkt:  

C 3-Professur für Psychologie
Marcusstraße 9-11, 97070 Würzburg
Mail: hommers@psychologie.uni-wuerzburg.de
Url: http://: http://www.psychologie.uni-wuerzburg.de/psy1/hom/fhom.html

Wissenschaftliche Mitglieder:

   Professoren:

   Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Forschungsschwerpunkte (und Projekte auf Basis der Grundausstattung):
Implizite Entwicklungstheorie des rechtlichen Denken aus empirischer Perspektive
1) Unter Bezug auf die deutsche zivilrechtliche Altersgrenze und die Haftung Minderjähriger in der anschließend bestehenden bedingten Verantwortlichkeit erfolgen neben Literatursichtungen über die Entwicklungspsychologie des Moralurteils und der Handlungsfähigkeit empirische Erhebungen insbesondere zum Problem des Verständnisses der Fahrlässigkeit.
2) Unter Bezug auf die deutsche strafrechtliche Altersgrenze werden empirische Untersuchungen zur Entwicklung des moralischen Urteils mit einer neuen Methode, dem Gedanken-Paradigma, durchgeführt.

Ergebnisse:
1) Hommers, W. (1999). Gutachten zur Deliktfähigkeit. In R. Lempp, G. Schütze & G. Köhnken (Hrsg.), Forensische Psychiatrie und Psychologie des Kindes -und Jugendalters (S. 78-84). Darmstadt: Steinkopf.
2) Hommers, W. (1997). Integration of Kohlbergian information in punishment. Revue Européenne de Psychologie Appliquée, 47, 31-36.
Hommers, W. (2000). Begründen Kultur und Natur die Altersgrenze der Strafmündigkeit? Eine vorläufige Antwort mit dem Gedanken-Szenario. In M. Usteri (Hrsg.), Gene, Kultur und Recht. Schriften zur Rechtspsychologie, Band 5 (S. 91-112). Bern: Stämpfli.
Hommers, W. & Lewand, M. (2001). Zur Entwicklung einer Voraussetzung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 84, 425-438.
Hommers, W. & Lewand, M. (2001). Zum Einfluss des Tatmotivs auf eine Voraussetzung der strafrechtlichen Verantwortungsreife. In W. Bilsky & C. Kähler (Hrsg.), Dokumentation der 9. Arbeitstagung der Fachgruppe Rechtspsychologie in der DGPs. Münster (ISBN 3-00-008097-X).