Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Regulation der hydraulischen Leitfähigkeit von Wurzeln durch Abscisinsäure

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
In diesem Projekt wird die hormonelle Steuerung der hydraulischen
Leitfähigkeit von Wurzeln (Lpr) durch Abscisinsäure (ABA)
untersucht. ABA-Gehalte und -Wirkungen auf Lpr werden sowohl auf der Ebene
der ganzen Wurzel (Einzelwurzel, Wurzelsysteme) und von Einzelzellen unter
verschiedenen Bedingungen (Kontrolle, Salzstress, Anaerobiose,
Nährstoffmangel) erfasst. Es wird untersucht, wie ABA die hydraulische
Leitfähigkeit auf der Zell- und Wurzelebene beeinflusst und wie diese
Änderungen mit endogenen Schwankungen des ABA-Gehaltes in Wurzelgeweben
korrelieren. Auf zellulärer Ebene wird der ABA-Gehalt durch
Immunolokalisierung bestimmt.Da es Hinweise für eine Beteiligung von
Aquaporinen bei der hormonellen Regulation der hydraulischen Leitfähigkeit
gibt, werden in die Untersuchungen auch bereits verfügbare entsprechend
genetisch veränderte Pflanzen mit einbezogen.

Schlagworte:
    Abscisinsäure
    Hydraulische Leitfähigkeit

Laufzeit: von 09.2001 bis 08.2003

Förderinstitution:
DFG ,Genehmigungsdatum: 24.04.2000

Publikationen: