Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Interaktion zwischen dem bedecktsamigen Hemiparasiten Rhinanthus minor und seinen Wirten

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Rhinanthus minor ist ein fakultativer Halbparasit der Wurzeln, insbesondere
von Getreidearten, befällt und erhebliche Ernteverluste anrichten kann.
Wurzelexsudate des Wirtes beeinflussen die Keimung und die
Haustorienbildung des Parasiten. Nach erfolgter Besiedelung werden
hormonelle und andere stoffliche Signale zwischen Wirt und Parasit
ausgetauscht.Beide Partner reagieren in charakteristischer Weise auf diese
Signale.Im Rahmen diesen Projektes werden Wasser-, Kohlenstoff- Stickstoff
Ionen und Hormonflüsse zwischen beiden Partnern untersucht. Unter den
hormonellen Stresssignale wird ein Schwerpunkt auf das pflanzliche
Stresshormon(Abscisinsäure)gelegt.Von Interesse ist außerdem die Wirkung
externer Faktoren (Bodenwassergehalt, Nährstoffversorgung) auf die
Intensität der Signale, insbesondere deswegen, da durch Düngung eine
Kontrolle des Parasiten möglich zu sein scheint.

Schlagworte:
    Wirt/Parasit Interaktion

Laufzeit: von 08.2001 bis 12.2002

Förderinstitution:
DFG