Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Rolle des biogenen Aminsystems bei den Mechanismen der Verhaltensentscheidung in Insekten

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Kurzbeschreibung:
Das Ziel des Vorhabens ist der Aufbau einer nachhaltigen Kooperation zwischen Frau Prof. Ricarda Scheiner (Universität Würzburg) und Herrn Assoc. Prof. Andrew Barron (Maquarie University Sydney), um die Rolle von biogenen Aminen bei Verhaltensentscheidungen (action selection) in Insekten zu klären. Ein aktuelles Modell der Neurobiologie geht davon aus, dass Verhaltensentscheidungen eines Tieres auf komplexen Interaktionen zwischen Umwelterfahrungen, Lernvorgängen und der Bewertung des physiologischen Zustandes im Gehirn beruhen. Als Ort für die komplexe multisensorische Verarbeitung wird das laterale Protocerebrum diskutiert. Die Bewertung von Umweltreizen und die Verhaltensmodulation werden vermutlich in starkem Maße von biogenen Aminen bestimmt. Das geplante Vorhaben soll ein neues Forschungsprojekt entwickeln, mit dessen Hilfe die Rolle des lateralen Protocerebrums und der biogenen Amine bei der Verhaltensentscheidung in Insekten aufgeklärt werden sollen. Für die Finanzierung soll im Rahmen des Human Frontier Science Programms 2016 ein gemeinsamer Antrag gestellt werden. Des Weiteren soll ein Workshop konzipiert werden, bei dem Experten für Insektenverhalten von der Universität Würzburg sowie von der Macquarie University in Sydney neue Forschungsansätze zu action selection diskutieren und gemeinsame Forschungsprojekte entwickeln sollen. Ein drittes Ziel ist die Entwicklung einer nachhaltigen Strategie zum regelmäßigen Austausch von Doktoranden zwischen beiden Universitäten.

Schlagworte:
    biogene Amine
    Verhalten
    Insekten

Laufzeit: von 11.2015 bis 11.2015

Förderinstitution:
DFG ( Sachbeihilfe z. Aufbau internationaler Kooperation ) ,Genehmigungsdatum: 26.05.2015