Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Wahrnehmung von extra- und intrazellulären Signalen durch das unorthodoxe Zwei-Komponenten-System BvgAS von Bordetellen und Kopplung des Virulenzregulons mit Stoffwechsel- und Stressantwortgenen

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Der Antrag beinhaltet mehrere Teilprojekte, die im wesentlichen das Verständnis der komplexen Vorgänge der regulativen Kopplung von Virulenz- und Haushaltsgenen bei Bordetella pertussis und verwandten Arten zum Ziel haben. Das BvgAS Zweikomponenten-System koordiniert die Expression des Virulenzregulons, reguliert vermutlich über einen zwischengeschalteten Repressor (BvgR) aber auch eine Reihe wichtiger metaboler Funktionen, darunter mehrere Dehydrogenasen, Transportfunktionen und Cytochromoxidasen. Kürzlich von uns erhobene Daten belegen, daß die Histidinkinase BvgS möglicherweise extra- und intrazelluläre Signale durch zwei getrennte Domänen im Periplasma bzw. im Zytoplasma wahrnehmen und integrieren kann. In dem vorgeschlagenen Projekt wollen wir schwerpunktmäßig die kaum verstandene Signalwahrnehmung durch die Histidinkinase BvgS molekular charakterisieren.

Schlagworte:
    Bordetella
    Signaltransduktion
    BvgS
    Histidinkinase

Laufzeit: von 06.2002 bis 05.2004

Förderinstitution:
DFG

Vorläuferprojekt:
DFG GR1243/2-4

Publikationen: