Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Hierarchische Selbstorganisation von cyclischen Chromophoranordnungen für artifizielle Lichtsammlung

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Im  Lichtsammelsystem von Purpurbakterien sind hunderte von Chromophoren innerhalb einer 2D-Membran hierarchisch in cyclischen Anordnungen organisiert. Das Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung eines ähnlichen, aber künstlichen Lichtsammelsystems auf Basis von Perylenbisimidfarbstoffen. Diese werden zu Trimeren organisiert, um Metallacyclen mit drei Perylenbisimiden und bis zu zwölf zusätzlichen Antennenfarbstoffen zu erhalten. Die optischen und photophysikalischen Eigenschaften dieser supramolekularen Farbstofforganisate werden durch UV/Vis- und Fluoreszenz-Spektroskopie und insbesondere durch Einzelmolekülspektroskopie untersucht. In einem nachfolgenden Schritt werden die Trimereinheiten auf Oberflächen zu 2D-Strukturen selbstorganisiert, in denen die multichromophoren Untereinheiten miteinander wechselwirken. 

Schlagworte:
    Lichtsammelsysteme
    Metallosupramolekulare Dreiecke
    2D-Farbstofforganisate
    AFM
    Einzelmolekülspektroskopie

Laufzeit: von 11.2005 bis 10.2008

Förderinstitution:
DFG ,Genehmigungsdatum: 17.11. 2005

Publikationen:

Links:
http://www-organik.chemie.uni-wuerzburg.de