Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Experimentelle und theoretische Untersuchungen zur Struktur und Eigenschaften zwitterionischer Hautgruppen-metallorganischer Verbindungen

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Ziel des Projektes war es, pi-Elektronensysteme zu synthetisieren, die durch positiv und negativ geladene Substituenten polarisiert werden. Diese zwitterionischen Chromophore wurden hinsichtlich ihrer linearen und nichtlinear optischen Eigenschaften untersucht. Es zeigte sich, daß die Zwitterionen eine deutlich höhere quadratische Hyperpolarisierbarkeit bei gleichzeitig hypsochrom verschobenen Absorptionsmaximum besitzen als analoge klassische Chromophore mit konventionellen Donor- und Akzeptor- Substituenten.

Schlagworte:
    Nichtlineare Optik

Laufzeit: von 01.1998 bis 07.2001

Förderinstitution:
DFG ,Genehmigungsdatum: 08.01.1998

Publikationen: