Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Endotheliale Dysfunktion bei Herzinsuffizienz - Mechanismen und
mögliche Therapieansätze

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Eine endotheliale Dysfunktion peripherer Gefäße trägt bei Patienten wie auch am experimentellen
Modell der Ratte mit Herzinsuffizienz zum erhöhten peripheren Widerstand bei, wobei die
ursächlichen Mechanismen jedoch weitgehend ungeklärt sind. Im vorliegenden Forschungsvorhaben
soll eine Beeinflussung der agonisteninduzierten Dilatation durch basal erhöhte NO-Spiegel bzw. Sauerstoffradikale und eine mögliche Korrelation der eingeschränkten vaskulären Reaktivität zur Expression der konstitutiven und induzierbaren NO-Synthase und der löslichen Guanylatzyklase identifiziert werden. Im Mittelpunkt des Interesses steht darüber hinaus die Rolle des endothelialen hyperpolarisierenden Faktors (EDHF), der vor allem in der Mikrozirkulation entscheidende
Bedeutung für den Gefäßtonus hat. So soll geklärt werden, ob die Herzinsuffizienz mit einer
Reduktion oder Steigerung EDHF-vermittelter Relaxationen einhergeht, und welche Mechanismen
hierfür ursächlich sind. Desweiteren soll als Grundlage für mögliche Therapieansätze die Bedeutung
der endogenen Freisetzung von NO, Endothelin und Angiotensin II für die Entwicklung der
endothelialen Dysfunktion bei Herzinsuffizienz untersucht werden. Ausgehend von ersten
Ergebnissen der bereits durch das DFG-Projekt BA 1742/1-1 geförderten Untersuchungen,
welche eine gesteigerte Superoxidanion-Produktion in der Aorta herzinsuffizienter Ratten
vermutlich durch Hochregulation einer NAD(P)H-abhängigen Oxidase zeigen, soll eine nähere Charakterisierung durch Bestimmung der Expression von Komponenten dieser Oxidase und
deren Modulation durch Behandlung mit ACE-Hemmern und Endothelin-Antagonisten erfolgen.

Schlagworte:
    Endothel
    Herzinsuffizienz
    Myokardinfarkt

Laufzeit: von 01.1999 bis 12.2001

Förderinstitution:
DFG ,Genehmigungsdatum: 22.02.1999

Publikationen:

Links:
Medizinische Universitätsklinik, Würzburg