Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Entwicklung eines Systems zur Erkennung des Fahrerzustands aus dem Lidschlussverhalten

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Ziel des Projekts ist die Prüfung eines Algorithmus zur Erkennung des Fahrerzustands (Müdigkeit und Aufmerksamkeit) aus dem Lidschlussverhalten auf den Serieneinsatz im Fahrzeug. Der auf Lidschlussverhalten basierende Algorithmus, der sich in einer Reihe von Untersuchungen in der Fahrsimulation als guter Indikator für Müdigkeit erwiesen hat, wird auf seine Robustheit hinsichtlich verschiedener im Fahrzeug auftretenden Störfaktoren untersucht und sein Einsatz unter Realfahrtbedingungen überprüft. Darüber hinaus werden verschiedene Arten von Gegenmaßnahmen geprüft, die bei der Feststellung von Müdigkeit eingeleitet werden sollen.

Schlagworte:
    Fahrerzustandserkennung
    Müdigkeit
    Aufmerksamkeit
    Lidschlussverhalten
    Fahrsimulation

Laufzeit: von 10.2001 bis 06.2003

Förderinstitution:
Wirtschaftsunternehmen ( WIVW in Verbindung mit BMW Group, D-80788 München )
Wirtschaftsunternehmen ( WIVW in Verbindung mit Bosch GmbH, Postfach 106050, D-70049 Stuttgart )

Links:
Lehrstuhl für Psychologie III (Methodenlehre und Verkehrspsychologie)
Interdisziplinäres Zentrum für Verkehrswissenschaften (IZVW)
Blick
Spiegel
Automotive Intelligence
ÖAMTC
Freenet