Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Entwicklung von Verhaltensmarkern für Sicherheitstrainings in Fahrsimulatoren der Deutschen Bahn AG

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Ziel des Forschungsprojekts ist die Entwicklung eines Systems, das es dem Instruktor erlaubt, vor, während und nach einer Überwachungsfahrt im Bahnsimulator Abweichungen im sicherheitsrelevanten Verhalten zu erkennen, nachzuweisen und zu dokumentieren. Durch die Orientierung an Verhaltensmarkern soll die Leistung des Triebfahrzeugführers beschrieben und bewertet werden. Die Entwicklung eines solchen Systems wird in mehreren Analyseschritten vorgeschlagen, die gewährleisten, dass das System (1) dem Bedarf genau entspricht, (2) eingeordnet wird in allgemeine betriebliche Strukturen der Qualitätserhaltung und -steigerung, (3) allen Standards der Testtheorie entspricht, (4) objektiv und reproduzierbar von unterschiedlichen Instruktoren angewendet werden kann und schließlich (5) von allen am Prozess Beteiligten akzeptiert wird.

Schlagworte:
    Verhaltensmarker
    Triebfahrzeugführer
    Fahrsimulation

Laufzeit: von 04.2003 bis 03.2005

Förderinstitution:
Wirtschaftsunternehmen ( Deutsche Bahn AG, Dienstleistungszentrum Bildung, Solmsstraße 18, 60486 Frankfurt am Main )

Links:
Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG, Dienstleistungszentrum Bildung
Lehrstuhl für Psychologie III (Methodenlehre und Verkehrspsychologie)
Interdisziplinäres Zentrum für Verkehrswissenschaften (IZVW)