Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Interaktion von Meningokokken mit humanen dendritischen Zellen: Mechanismen und genetische Suszeptibilität

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Neisseria meningitidis (Meningokokken) sind weltweit die häufigste Ursache einer bakteriellen Meningitis. Obwohl in der letzten Zeit wichtige Erkenntnisse zu einzelnen pathogenetischen Faktoren gewonnen werden konnten, besteht immer noch Unklarheit darüber, wie es zur Entstehung einer manifesten Erkrankung kommt, und wie Meningokokken in der Lage sind, die Mukosa-Barriere des Nasopharynx zu überwinden.Innerhalb der Schleimhautbarriere besitzen dendritische Zellen, als professionelle antigenpräsentierende Zellen, eine wichtige Rolle für die Interaktion mit Mikroorganismen. Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, die Interaktion von Meningokokken mit dendritischen Zellen zu untersuchen. Insbesondere sollen vergleichende Untersuchung der Interaktion von Meningokokken Trägerisolaten und Krankheitsisolaten mit dendritischen Zellen durchgeführt werden. Weiterhin sollen bakterielle Faktoren, die für die Interaktion mit dendritischen Zellen verantwortlich sind, definiert und charakterisiert werden. In diesem Rahmen soll auch die Freisetzung proinflammatorischer Zytokine durch dendritische Zellen beurteilt werden. Durch vergleichende Untersuchungen mit dendritschen Zellen, die von Patienten nach einer vorangegangenen Meningokokken-Infektion oder von nicht erkrankten Meningokokken-Trägern stammen, sollen mit Hilfe von Mikroarrays Aussagen über eine genetisch determinierte Suszeptibilität bzw. Resistenz abgeleitet werden.

Schlagworte:
    Neisseria meningitis
    Dendritische Zellen
    Infektion

Laufzeit: von 05.2002 bis 04.2004

Förderinstitution:
Landeshaushalt Wissenschaftsministerium ,Genehmigungsdatum: 01.05.2002
Bund

Vorläuferprojekt:
entfällt

Publikationen: