Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Die Rolle von dendritischen Zellen und Chemokinen bei der Regulation der Immunantwort gegen Erreger der kutanen Leishmaniose

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Der Verlauf von Leishmanieninfektionen wird durch die Art der von T-Helfer-Zellen vermittelten Immunantwort, insbesondere das Muster der von ihnen freigesetzten Lymphokine, bestimmt. Die Regulation dieser Immunreaktion erfolgt durch akzessorische Zellen (Makrophagen und dendritische Zellen), die Leishmanien aufnehmen und Parasitenantigen an spezifische T-Zellen präsentieren. Wir konnten zeigen, dass nicht nur das Muster der Produktion von Lymphokinen, sondern auch die Verteilung von chemotaktischen Zytokinen (Chemokinen), welche die Einwanderung von Makrophagen in das infizierte Gewebe und zum Teil auch deren Aktivierung zur Abtötung der Parasiten induzieren, mit der Schwere der Krankheit korreliert. Die Kinetik der Expression von Chemokinen im Verlauf von Leishmanieninfektionen ist jedoch weitgehend unbekannt. Es gibt auch noch keine Informationen über den Einfluss von Chemokinen auf die Funktionen von dendritischen Zellen bei Infektionen mit Leishmanien oder anderen Erregern. Deshalb werden folgende Aspekte untersucht: 1. die Kinetik der Chemokinexpression im Infektionsverlauf, um deren Bedeutung in den verschiedenen Stadien (akute vs. chronische Phase) beurteilen zu können, 2. der Effekt von Chemokinen auf die Infektionsrate und immunologische Aktivität von dendritischen Zellen und 3. der Einfluss einer Infektion mit Leishmanien auf die Expression von Chemokinen und Chemokin-Rezeptoren durch dendritische Zellen. Die Ergebnisse sollen das Verständnis der Immunregulation von Infektionen am Modell der Leishmaniose erweitern und haben unmittelbare Bedeutung für die Entwicklung von immunprophylaktischen und immuntherapeutischen Strategien bei Infektionen mit intrazellulären Erregern.

Schlagworte:
    Infektion
    Parasiten
    Monozyten
    Dendritische Zellen
    Chemokine

Laufzeit: von 01.2001 bis 12.2003

Förderinstitution:
DFG

Publikationen: