Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Beeinflussung der renalen Dysfunktion im Langzeitverlauf nach Herztransplantation durch Neubeginn einer Immunsuppression mit Mycophenolat Mofetil und Reduktion des Cyclosporintherapie (IMPROVED-Studie)

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Ziel dieser prospektiven kontrollierten multizentrischen Studie war es, zu prüfen, ob eine Modifizierung der Immunsuppression bei „klassisch“ mit Ciclosporin + Azathioprin + Ste-roiden behandelten Patienten im chronischen Stadium nach Herztransplantation durch Neubeginn einer Behandlung mit Mycophenolat Mofetil mit nachfolgender Reduktion der Ciclosporindosis bei kompensierter Niereninsuffizienz zu einer Verbesserung der rena-len Dysfunktion führt. Es zeigte sich eine hochsignifikante Abnahme des Serumkreatinins und Zunahme der Kreatinin-Clearance in der Interventionsgruppe, während in der Kontrollgruppe keine Änderung auftrat.

Schlagworte:
    Herztransplantation
    Immunsuppressive Therapie
    Therapiestudie

Laufzeit: von 09.1999 bis 09.2002

Förderinstitution:
Wirtschaftsunternehmen ( Roche Pharma GmbH ) ,Genehmigungsdatum: 01.09.1999