Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Regulation der Immunzellmigration ins Zentralnervensystem durch Mikroglia-Endothelzellinteraktion

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen dieses Projektes werden die Interaktion von Mikroglia und cerebralen Endothelzellen an der Blut-Hirnschranke und deren Bedeutung für der Regulation entzündlicher Prozesse an dieser Grenzfläche untersucht. Die ersten experimentellen Arbeiten zeigten, daß unter verschiedenen Stimulationsbedingungen in vitro (Lipo-polysaccharid, Interferon-gamma, APP, und Veränderungen der K+Konzentration) humane Mikroglia als wesentliches Zytokin TNF-alpha freisetzt. Dessen Effekte werden derzeit in Ko-kulturexperimenten mit humanen cerebralen Endothelzellen untersucht.

Schlagworte:
    Mikroglia
    cerebrale Endothelzellen
    Blut-Hirnschranke
    Interaktion
    TNF-alpha

Laufzeit: von 07.2001 bis 06.2003

Förderinstitution:
DFG ( Deutsche Forschungsgemeinschaft ) ,Genehmigungsdatum: 21.06.2001

Publikationen: