Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex      zugeh.Orgeinheit            Page in english      Impressum+Datenschutz   

Drittmittelprojekt

Titel:
Verbesserung der Datenlage über Bioeffekte, speziell teratogener Effekte, statischer Magnetfelder über 2 T

Projektleitung an der Universität Würzburg:

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Kurzbeschreibung:
Im Vorhaben werden teratogene Effekte statischer Magnetfelder untersucht. Hierbei werden schwangere Mäuse statischen Magnetfeldern bis zu 11.7 Tesla ausgesetzt.

Schlagworte:
    Magnetfeldeffekte
    teratogene Schädigungen

Laufzeit: von 10.1997 bis 09.2000

Förderinstitution:
Bund ( Bundesamt für Strahlenschutz ) ,Genehmigungsdatum: 05.09.1997