Startseite: Forschungsbericht      Personenindex      Schlagwortindex            Page in english      Impressum+Datenschutz   



Schlagwortindex m

MacarangaAmeisen-Pflanzen-Interaktionen in Südostasien
Ökologische und physiologische Aspekte der indirekten, biotischen Verteidigung von Pflanzen durch Ameisen
MachtVerwundbarkeiten. Eine Heterologie der Inkarnation im Vulnerabilitätsdiskurs
MagenkarzinomBedeutung von Chemokinen und Chemokinrezeptoren in der Helicobacter pylori Gastritis und H. Pylori assoziierten malignen Tumoren des Magens (Karzinom, MALT-Lymphom)
Vergleich von Effekten einer interaktiven Schulung und eines Kurzprogramms auf das Wissen, die Krankheitsbewältigung und krankheitsbezogene Lebensqualität bei Patienten mit Magenkarzinomen im postoperativen Anschlußheilverfahren – Eine kontrollierte, prospektive Studie
MagmenphysikDFG-Schwerpunktprogramm 1055 "Bildung, Transport und Differenzierung von Silikatschmelzen":
Projekt Zi 481/8-1,2 "Hydrodynamische Zerteilungsprozesse georelevanter Silikatschmelzen"
MagnetfeldeffekteVerbesserung der Datenlage über Bioeffekte, speziell teratogener Effekte, statischer Magnetfelder über 2 T
magnetic fluidsMultiscale analysis and modeling of magnetic fluids
Magnetismus,Athanasius Kircher (1602-1680) und die Medizin
Magnetresonanz-BildgebungPulmonale Hypertonie und Rechtsherzinsuffizienz: Determinanten des rechtsventrikulären Remodeling und mögliche therapeutische Ansätze
Magnet-Resonanz-BildgebungEinfluss des NO-Stoffwechsels auf die Angiogenese und das mikrovaskuläre Remodeling nach Myokardischämie in vivo
Magnet-Resonanz-TomographieMR- Untersuchung der Anatomie, Funktion und Perfusion des menschlichen Herzens
MaimonidesPromotionsvorhaben "Geld als Instrument der Gerechtigkeit. Das Recht des Geldes im Werk des Hl. Thomas von Aquin"
MainfrankenDatenbank regionalwirtschaftlicher Zahlen (DaReZa)
MainstreamingZum Einfluss des Fernsehkonsums auf die Entwicklung von Sprach- und Lesekompetenzen
Majorana-FermionenPolarisations- und Spineffekte bei der Produktion von Charginos und Neutralinos an Lepton-Collidern.
MakedonienVerzinnte Keramik aus dem antiken Makedonien
MakrophageRegulation der (Seco-)Steroidbiosynthese im Monozyten/Makrophagen-System durch basale Transkriptionsfaktoren
MakrophagenDer Effekt von Ionenkanal-Inhibitoren auf die Abtötung von Leishmanien
Neuritogene Potenz von Immunzellen und Induzierbarkeit von entzündlichen Reaktionen im Nerven bei Tiermodellen für hereditäre Neuropathien
Regulation der (Seco-)Steroidbiosynthese im Monozyten/Makrophagen-System durch basale Transkriptionsfaktoren
Regulation der (Seco-)Steroidbiosynthese im Monozyten/Makrophagen-System durch basale Transkriptionsfaktoren
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Untersuchungen zur Wechselwirkung von Legionellen und Protozoen sowie Makrophagen
Makrophagen/Lymphozyten und PrionePrionenerkrankung in Mäusen mit genetisch-bedingter Degeneration peripherer Nerven
MakrophagenzellkulturEinfluß der Größe unterschiedlicher Kermanik-und Metallpartikel beim Particle Disease - eine Makrophagenzellkulturuntersuchung
Molekularbiologische Untersuchung zur Unterscheidung der septischen bzw. aseptischen Genese einer Totalendoprothesenlockerung
Makuladegeneration, altersabhängigCharakterisierung von neuen Genen aus dem retinalen Pigmentepithel (RPE) und Untersuchungen zu deren Rolle in der Ätiologie der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) (Förderung 2)
Identifizierung und Charakterisierung von neuen Genen aus dem retinalen Pigmentepithel (RPE) und Untersuchungen zur Rolle dieser Gene in der Ätiologie der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) (Föderung 1)
MakuladystrophieMutationsscreening und erweiterte Funktionsdiagnostik zur Genotyp-Phänotyp-Korrelation bei Makuladystrophie Typ Stargardt/Fundus flavimaculatus
MalariaNeue Strategien zur Prophylaxe und Therapie der tropischen Malaria
MalathionEinfluss der Pestizide Malathion und Carbaryl auf murine dendritische Zellen
Immunologische Abwehr einer Infektion der Maus durch Candida albicans unter dem Einfluss der Pestizide Malathion und Carbaryl
Malattia leventineseAufklärung der genetischen Ursachen der Doyne'schen Honigwabendystrophie/Malattia leventinese mittels der positionellen Klonierung
MALDI-MSInteraktionen der Raf-Protein-Kinasen mit kleinen und heterotrimeren GTP-bindenden Proteinen
Maligne LymphomeMT 103-104 Studie
MalignomeKlinische Forschungsgruppe für Malignome des Kopf- und Halsbereiches
MammakarzinomImmuntherapie mit dendritischen Zellen bei Patientinnen mit Mamma- und Ovarialkarzinom
MammaliaÖkoethologische Grundlagen der nachhaltigen Nutzung von Kobantilopen (Kobus kob)
Samenausbreitung und Samenprädation durch den Anubis Pavian (Papio hamadryas anubis Lesson 1827) im Comoé-Nationalpark, Elfenbeinküste
Zur Biologie westafrikanischer Leoparden (Panthera pardus, Linné 1758) in einem stark saisonalen Lebensraum: eine radiotelemetrische Feldstudie über die Lebensgewohnheiten eines anpassungsfähigen Raubtieres
ManagmentManagement der Herzinsuffizienz, Art und Kosten der Therapie und Impact einer Betreuung im Rahmen des Interdisziplinären Netzwerkes Herzinsuffizienz.
ManganWachstum und Charakterisierung schmallückiger Heterostrukturen
Mangan-dotiertes Cadmiumsulfid und ZinkoxidII-VI-Halbleiter: Wachstumsmechanismen, niederdimensionale Strukturen und Grenzflächen
Mangan-dotiertes ZinkoxidKolloidale Synthese von semimagnetischen II-VI-Quantenpunkten
ManipulationMagnetische nano-Aktuatoren für quantitative Analyse (MANAQA)
Mantelzell-LyphomCharakterisierung molekularer und biologischer Risikofaktoren beim Mantelzell-Lymphom (MCL). Workpackage II: cell cycle alterations in mantle cell lymphoma/participant 7
MAP KinasenDie Rolle Stress- und mitogen-induzierter Signaltransduktionswege in der Regulation von Proliferation und Differenzierung von Keratinozyten
Regulation der Influenza Virus Replikation durch virusinduzierte Aktivierung intrazellulärer Signalprozesse
MAPKAP KinasenDie Rolle von MAPKAP Kinasen in der Regulation E-Protein gesteuerter Genexpression
Marine Bakterien"Niedermolekulare Wirkstoffe aus marinen Organismen: Synthese und Analytik" im Rahmen des Deutschen Kompetenzzentrums "Marine Molekulare Biotechnologie", BIOTECmarin
marine NaturstoffeBiologisch aktive Naturstoffe aus marinen Schwämmen und assoziierten Mikroorganismen
Marine NaturstoffeBiotec-Marin: Marine Naturstoffe
Marine Organismen"Niedermolekulare Wirkstoffe aus marinen Organismen: Synthese und Analytik" im Rahmen des Deutschen Kompetenzzentrums "Marine Molekulare Biotechnologie", BIOTECmarin
Marine Pilze"Niedermolekulare Wirkstoffe aus marinen Organismen: Synthese und Analytik" im Rahmen des Deutschen Kompetenzzentrums "Marine Molekulare Biotechnologie", BIOTECmarin
Marine Schwämme"Niedermolekulare Wirkstoffe aus marinen Organismen: Synthese und Analytik" im Rahmen des Deutschen Kompetenzzentrums "Marine Molekulare Biotechnologie", BIOTECmarin
"Strukturaufklärung und chemische Modifizierung neuer Wirkstoffe aus marinen Organismen" im Rahmen des Verbundprojektes "Bioaktive Naturstoffe aus marinen Schwämmen und assoziierten Mikroorganismen" (unter Federführung der Zentaris AG)
marine SchwämmeBiologisch aktive Naturstoffe aus marinen Schwämmen und assoziierten Mikroorganismen
Marketing, Transaktionskosten, Spezifität, Systemgeschäft, ERP-SoftwareMarketing für betriebswirtschaftliche Standardanwendungssoftware: Bewältigung von Unsicherheit und Spezifität im Systemgeschäft
MarkscheidendefektNeuritogene Potenz von Immunzellen und Induzierbarkeit von entzündlichen Reaktionen im Nerven bei Tiermodellen für hereditäre Neuropathien
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Vektorielle Applikation von trophischen Faktoren zur Erhaltung von Axonen bei genetisch bedingter Myelindefizienz
markteintrittMarkteintritts- und Wettbewerbsstrategien ausländischer Banken in Deutschland
MarktplatzGründungsmarktplatz im Internet
Martin von WagnerDFG-Projekt "Die römischen Barockzeichnungen der Sammlung Martin von
Wagners"
Martin von Wagner MuseumKameoglasfragmente im Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg und im Al-lard Pierson Museum Amsterdam
Martin-von-Wagner-MuseumKatalog der Skulpturen des Martin-von-Wagner-Museums der Universität
Würzburg
MaschinenbauKnow-How 2 Sell
MasernMasernvirus-induzierte Immunmodulation im Tiermodell
Masernvirus-induzierte Immunmodulation im Tiermodell
Transgene Mäuse als Tiermodell zur Analyse der Masernvirus-induzierten Immunsuppression
Masern-induzierte ImmunsuppressionIn vivo Charakterisierung der Masernvirus-induzierten Immunsuppression im Baumwollrattenmodell (Simodon hispidus)
MasernvirusIdentifizierung und Charakterisierung des zellulären Rezeptors für lymphotrope Masernvirus-Stämme und Untersuchung der Rolle der viralen Hüllproteine für Tropismus und Virulenz
Molekulare Grundlagen Masernvirus-induzierter Immunsuppression
Molekulare Grundlagen Masernvirus-induzierter Immunsuppression
Molekulare und immunologische Aspekte zur Prävention von Masernvirus-InfektionenMolekulare und immunologische Aspekte zur Prävention von Masernvirus-Infektionen
Vergleichende Untersuchungen über die T-Zell-vermittelte Immunität nach Masern und nach Masernlebendimpfungen
Mason-AllenDer Einfluß des verwendeten Nahtmaterials und der Nahttechnik auf die Ergebnisse offener Rotatorenmanschettenrekonstruktionen.
MaßbachGeologische Kartierung im Projekt Informationsoffensive Oberflächennahe Geothermie 2008 bis 2011 - Geologische Karte von Bayern 1:25000, Blatt Nr. 5827 Maßbach
Geologische Kartierung im Projekt Informationsoffensive Oberflächennahe Geothermie 2008 bis 2011 - Geologische Karte von Bayern 1:25000, Blatt Nr. 5827 Maßbach
MassenmodelleESF OPTPDE Workshop InterDyn2013: Modellierung und Steuerung großer interagierender dynamischer Systeme
Optimale Steuerung von stochastischen und Massenmodellen
MassenspektrometrieESI FT-CR Massenspektronomie für die Analyse von molekularen Erkennungsmechanismen in regulatorischen Membranproteinen.
MaßnahmenNahversorgung mit Gütern und Dienstleistungen in dünn besiedelten Regionen
in Nordschweden
Mastergene ostogener DifferenzierungMastergene der osteogenen Differenzierung mesenchymaler Stammzellen und nachgeschaltete Genexpression.
Mastigophorene"Metall-induzierte Synthese und Nutzbarmachung axial-chiraler Biaryle" (TP B-1) im Rahmen des Sonderforschungsbereiches 347 "Selektive Reaktionen Metall-aktivierter Moleküle"
"Metall-induzierte Synthese und Nutzbarmachung axial-chiraler Biaryle" (TP B-1) im Rahmen des Sonderforschungsbereiches 347 "Selektive Reaktionen Metall-aktivierter Moleküle"
MastzellenNozizeptive Mechanismen im entzündeten Kniegelenk der Ratte
MaterialanalyseMultimodale Materialanlayse mit Hilfe von Nano-CT und Röntgen-Fluorenszenzspektroskopie
MaterialparameterBestimmung der physikalischen Materialparameter beim B4C-Schmelzofenverfahren
Materials with microstructureMultiscale Effects of Materials with Microstructure
maternale AntikörperMolekulare und immunologische Aspekte zur Prävention von Masernvirus-InfektionenMolekulare und immunologische Aspekte zur Prävention von Masernvirus-Infektionen
maternale RNALampenbürstenchromosomen als Modellsystem für transkriptionell aktives Chromatin
mathematics educationMathematik rund ums Ei - Ein Internetprojekt
MathematikEntwicklung eines Online-Schulbuchs
Grundlagen der Mathematik für die Grundschule
Mathematik - Ein Schlüssel zum besseren Verständnis unserer Welt
Mathematik und Computer
Robuste Energie-Optimierung bei Gärprozessen in der Produktion von Biogas und Wein: ROENOBIO
MathematiklaborEntwicklung und Evaluation eines Drei-Phasen-Mathematik-Labors
MathematikstudiumMathematik - Ein Schlüssel zum besseren Verständnis unserer Welt
MathematikunterrichtEntwicklung eines Online-Schulbuchs
Erprobung von Computeralgebra-Systemen in der 10. Klasse an bayerischen Gymnasien
Erprobung von Computeralgebra-Systemen von der 10. Klasse bis zum Abitur an bayerischen Gymnasien
Mathematische ModelleSparse Control and Modeling of Multi-Agents systems
Matrix-Metalloproteinasen (MMP)Differentielle Effekte des TNF-308 Haplotypen in der Regulation der TNF-Produktion bei Glia- und hämatopoetischen Zellen
MausFunktionelle Bildgebung am Mäuseherz
Funktionelle Charakterisierung der Popeye Genfamilie
ITranskriptionelle Kontrolle der Popeye (Popdc) Genfamilie
MausmodellAnalyse der Rolle von Raf und Myc in der Entwicklung des Kolonkarzinoms mit Hilfe tet-konditioneller Expressionsysteme
Untersuchungen zur Immunantwort gegen Prionen im Maus/Scrapie-Modell
MausmutantenNovel mechanisms of cell communication in the nervous system:
Physiology and function of the p75 neurotrophin receptor"
MaxwellgleichungenMolekulare Quantencomputer
MCP-1Hypoxie-induzierte Genexpression angiogenetischer Faktoren beim malignen Melanom und Wirkung dieser Faktoren auf Endothelzellen
MechanismusPhotoelektronentransfer (PET) von Azoalkanen und gespannten Kohlenwasserstoffen: Chemismus radikalkationischer Intermediate
MechanorezeptorenAnti-nozizeptive Mechanismen im entzündeten Kniegelenk der Ratte
MechanosensibilisierungPeriphere Wirkung von Gabapentin auf artikuläre Afferenzen
Mechanosensitve KanäleElektronenmikroskopische Strukturuntersuchungen an Mechanosensitiven Kanälen mit kleiner Leitfähigkeit
MediastinoskopieDas Lymphknoten-Staging bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchial-Carcinom (NSCLC). Ist die Mediastinoskopie im Zeitalter des 18-FDG PET noch gerechtfertigt?
Medical ITMethoden und Werkzeuge zur schritthaltenden Lageverfolgung in der Strahlentherapie
MediendidaktikGesamtdokumentation Schulwandbilder
Bestandsverzeichnis der im deutschsprachigen Raum zwischen 1830 und 1990
erschienenen Schulwandbilder
MedientheorieDer Kompositionstraktat ?Gradus ad Parnassum? (1725) von Johann Joseph Fux im europäischen Kontext. Studien zu seiner Rezeption anhand der gedruckten Übersetzungen.
MedikamenteAnsätze zur Prävention psychotroper Substanzen im Straßenverkehr in Europa
DRUID
MedikamentenresistenzEinfluss der Protease-Inhibitor-Konzentration auf die Entstehung resistenter Viren in HIV-Infizierten unter antiretroviraler Kombinationstherapie
MedizinAthanasius Kircher (1602-1680) und die Medizin
Webbasierte Trainingssysteme in der Medizin: Implementierung fallbasierter Lehr- und Lernformen durch ein systemintegrierendes Portal
medizinische RehabilitationEntwicklung und Evaluation eines systematischen gestuften sozialmedizinischen Entscheidungsverfahrens (Projekt C-5)
Entwicklung und Evaluation eines systematischen gestuften sozialmedizinischen Entscheidungsverfahrens (Projekt C-5)
Modelle der Qualitätssicherung in der ambulanten, stationären und teilstationären medizinischen Rehabilitation und der sozialen und beruflichen Rehabilitation in der gesetzlichen Unfallversicherung
Vergleich unterschiedlicher Systeme der sozialmedizinischen Begutachtung bei der Steuerung des Reha-Zugangs (Projekt C-2)
Vergleich unterschiedlicher Systeme der sozialmedizinischen Begutachtung bei der Steuerung des Reha-Zugangs (Projekt C-2)
MedizinphysikexperteAusbildung zum Medizinphysikexperten mit dem Ziel der Erlangung der Fachkunde
Ausbildung zum Medizinphysik-Experten mit dem Ziel der Erlangung der Fachkunde
Medulloblastom/EpendymomNeuropsychologische Untersuchung im Rahmen der Therapiestudie HIT 2000 bei Kindern mit Medulloblastom/Ependymom
Medulloblastom/PNET/Ependymom/ChemotherapieHIT 2000: Multizentrische Phase-III-Therapieoptimierunggstudie zur Behandlung von Kindern und jungen Erwachsenen mit einem intrakraniell lokalisierten primitiv neuroektodermalen Tumor (PNET/Medulloblastom) und Ependymom.
MeeresoberflächentemperaturanomalienRezente Zirkulations- und Niederschlagsschwankungen im südafrikanischen Raum
MeeresoberflächentemperaturenKlima- und Zirkulationsveränderungen im südlichen Afrika in den letzten 100 Jahren
Meerettich-PeroxidaseAnwendung von Lipoxygenase und Peroxidase für selektive Katalysen in der organischen Synthese
MehrebenenuntersuchungEntwicklung und Umsetzung einer Befragungskonzeption zur Erfassung
von Ressourcen und Potenzialen im Seniorenpflegeheim Werneck, einer Einrichtung der stationären Altenpflege
MehrfachagentenSparse Control and Modeling of Multi-Agents systems
MehrfachfragmentationTheoretische Beschreibung der selektiven Laseranregung kleiner
Metallkomplexe
Theoretische Beschreibung der selektiven Laseranregung kleiner
Metallkomplexe
MehrfachionisationTheoretische Beschreibung der selektiven Laseranregung kleiner
Metallkomplexe
Theoretische Beschreibung der selektiven Laseranregung kleiner
Metallkomplexe
MehrphotonenanregungTheorie der nichtlinearen Kurzzeitspektroskopie an Molekuelen
MeioseArchitektur der Kernperipherie meiotischer Zellen (Schwerpunktprogramm: Funktionelle Architektur des Zellkerns)
Architektur der Kernperipherie meiotischer Zellen (Schwerpunktprogramm: Funktionelle Architektur des Zellkerns)
Funktionelle Organisation des meiotischen Zellkerns
Zur Rolle von Nukleinsäuren bei der Chromosomen-Paarung während der meiotischen Prophase
MeisterliedRepertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts
MelanomCharakterisierung von Wirkmechanismen der in der Melanomtherapie eingesetzten kombinierten Chemoimmuntherapie mit Dinitrochlorbenzol (DNCB) und Dacarbazin (DTIC)
Einfluß immunmodulatorischer Therapien auf die Verteilung von tumor-spezifischen, klonotypischen T-Zellen
In situ Charakterisierung von zellulären Immunantworten gegen solide Tumoren: von der Induktion bis zur Effektorphase
T Zell Rezirkulation unter Therapie
Zirkulation von T Zellen unter Therapie
MelanomaUntersuchung der therapeutischen Wirksamkeit von tumorspezifischen Antikörper-Lymphotoxin-Fusionsproteinen in der Behandlung von etablierten Melanommetastasen in syngenen murinen Tumormodellen
MelanomtherapieCharakterisierung von Wirkmechanismen einer kombinierten Chemo-Immuntherapie mit Dinitrochlorbenzol (DNCB) und Dacarbazin (DTIC)
MelanomzellenUntersuchung der Expression spezifischer Opioidrezeptoren auf humanen Melanomzellen und deren biologische Funktion
MembanproteineElektronenmikroskopische Strukturuntersuchungen an Mechanosensitiven Kanälen mit kleiner Leitfähigkeit
MembranDie Synthese neuartiger lipophiler Ionen und vergleichende Untersuchungen ihrer Wechselwirkung mit tierischen, pflanzlichen und künstlichen Lipid-Membranen
MembranproteineFunktionelle Charakterisierung der Popeye Genfamilie
MeningeomEffektivität von Embospheres versus PVA in der präoperativen Embolisation von Meinigeomen.
Histopathologische Untersuchungen zur Ermittlung der optimalen Partikelgröße bei Embolisationen von gefäßreichen Tumoren.
MR-Tomographie und MR-Spektroskopie bei embolisierten Meningeomen ohne Operation.
Menkes ProteinStrukturveränderungen der Basalganglien und Störungen des Kupferstoffwechsels bei Dystonien
MenopauseEine multizentrische, doppel-blinde, randomisierte klinische Prüfung, bei der
bei Frauen, die nach den Wechseljahren an Einschränkungen
des Wohlbefindens, der Stimmungslage und des sexuellen Erlebens leiden,
die Wirksamkeit von Gynodianâ Depot mit der von 4mg Estradiolvalerat verglichen werden soll, wobei beide Präparate jeweils für fünf Monate alle vier Wochen in den Muskel gespritzt werden, in Kombination mit 5mg Medroxyprogesteron zum Einnehmen
Eine multizentrische, doppel-blinde, randomisierte klinische Prüfung, bei der
bei Frauen, die nach den Wechseljahren an Einschränkungen
des Wohlbefindens, der Stimmungslage und des sexuellen Erlebens leiden,
die Wirksamkeit von Gynodianâ Depot mit der von 4mg Estradiolvalerat verglichen werden soll, wobei beide Präparate jeweils für fünf Monate alle vier Wochen in den Muskel gespritzt werden, in Kombination mit 5mg Medroxyprogesteron zum Einnehmen
MenschenwürdeMustererkennung und Video Tracking - Rechtswissenschaftliche Grundlagenfragen und Implementation der Mustererkennung
MenstrualblutBestimmung von Spurenart und -herkunft durch Nachweis zellspezifischer mRNAS
MentalitätsgeschichteDie deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon
MerocyaninfarbstoffeNeue Perspektiven für elektrooptische Materialien durch dipolinduzierte Selbstorganisation von Merocyaninfarbstoffen
Organisation von Merocyaninfarbstoffen zu funktionalen Überstrukturen und neuen Materialien
Mesenchymale StammzellenExpression und Regulation von Selenoproteinen in Mesenchymalen Stammzellen und differenzierten Zellen des osteogenen Differenzierungsweges
Humane mesenchymale Stammzellen - Charakterisierung, osteogene Differenzierung und Implikationen für Tissue Engineering des Knochen
Immunmodulation durch stromale Stammzellen
Immunmodulation durch stromale Stammzellen
Knorpelersatz mit mesenchymalen Stammzellen in einer neuartigen Alginatmatrix
Osteogene Stammzell-Differenzierung und Therapie von Knochenverlust
Physiologische BMP Signale in mesenchymalen Stammzellen: Faktoren, Rezeptorketten, Modulatoren und Signalproteine.
mesoskopische SystemeMagnetismus und Transport in Quantensystemen mit statistisch fluktuierenden Wechselwirkungen: Quantendynamische Renormierung und exakte Lösungen
Messaging-Anwendungen und -DienstePro und Kontra XML/X400-EDI
MetaanalyseSystematisches Review im Rahmen der Entwicklung einer S3 Leitlinie für die psychoonkologische Diagnostik, Beratung und Behandlung von Krebspatienten
MetabolismusFumonisine und deren verarbeitungsbedingte Abbauprodukte in Lebensmitteln: Untersuchungen zum Vorkommen, zur Stereochemie, zur Bedeutung und zum Wirkungsmechanismus.
Genomforschung an pathogenen Bakterien (PathoGenoMik) - Bioinformatische Analyse pathogenspezifischer Genom- und Metabolomeigenschaften am Beispiel von Listeria monocytogenes
In vitro Untersuchungen zur Metabolisierung von inhalativen Glucocorticoiden
Stoffwechselvorhersagen mittels Genomanalyse und Enzymkettenmodellierung
Metabolit-AnalyseESI FT-CR Massenspektronomie für die Analyse von molekularen Erkennungsmechanismen in regulatorischen Membranproteinen.
Metabolit-Screening"Niedermolekulare Wirkstoffe aus marinen Organismen: Synthese und Analytik" im Rahmen des Deutschen Kompetenzzentrums "Marine Molekulare Biotechnologie", BIOTECmarin
Molekulare Phylogenie und Chemotaxonomie der Familie Ancistrocladaceae
MetagedächtnisMetakognitive Kompetenzen im Vor- und Grundschulalter: Entwicklungsunterschiede in Überwachungs- und Steuerungsprozessen
MetakognitionEntwicklung von Theory of Mind und Metakognition im frühen Kindesalter: Längsschnittliche Analysen zur Frage der Interrelation und gemeinsamen Vorläuferbedingungen
metalic filmsFerroelectric control of the electronic properties of ultra-thin metallic films
Metallassistierte HydrophosphinierungMetallassistierte Hydrophosphinierung
MetalloarenophaneAnwendung von [n]Bormetallocenophanen in der Olefinpolymerisation und zur Erzeugung metallorganischer Polymere
Metallocenophane[1]Borametallocenophanes of Ti, Zr and Hf
Strained [1]borametallcenophanes and related compounds; synthesis, reactivity and polymerisation
Metallosupramolekulare DreieckeHierarchische Selbstorganisation von cyclischen Chromophoranordnungen für artifizielle Lichtsammlung
Metallosupramolekulare QuadrateCyclische metallosupramolekulare Farbstofforganisate: Synthese, Charakterisierung und optische Eigenschaften
Meta-MagmatiteIsotopengeochemie (Pb-Pb-Zirkon, Rb-Sr, Sm-Nd, O) in Meta-Magmatiten und prävariskische Geodynamik des ostalpinen Kristallins südlich des Tauernfensters
metamorphe EntwicklungDas kristalline Grundgebirge der Oates Coast Region, nördliches Wilson Terrane, Ross Oro-gen, Antarktis
MetamorphoseErmittlung von P-T Bedingungen der eburnischen Regionalmetamorphose im südlichen Sefwigürtel, Ghana; Beiträge zur Goldführung der Region
MetapopulationsdynamikHalboffene Weidelandschaften und Feldgraslandschaften als alternative Leitbilder für die Pflege von Trockenstandorten und ihre Konsequenzen für das Überleben von Flora und Fauna
Meteoriten"Mineral-Untersuchungen mittels In Situ Ramanspektroskopie"
MethodenberatungMethodenberatung (Projekt Q2)
Methodenberatung (Projekt Q2)
methylationMolekulare Analyse der Regulation der gewebe- und tumorspezifischen Expression der menschlichen Typ I 5'-Deiodase - ein Beitrag zum Verständnis der systemischen und lokalen Schilddrüsenhormonwirkung in Gesundheit und Krankheit
Michael de LeoneBuoch von guoter spîse nach dem Hausbuch des Michael de Leone
Michael v. EphesosPromotionsvorhaben "Geld als Instrument der Gerechtigkeit. Das Recht des Geldes im Werk des Hl. Thomas von Aquin"
Michel_de_CerteauVerwundbarkeiten. Eine Heterologie der Inkarnation im Vulnerabilitätsdiskurs
Microarrays, Erstellung von ExpressionsprofilenAufbau einer interdisziplinären Arbeitsgruppe für Mikroarray-Anwendungen
MicroconinSynthese des Microconins aus L(+) Rhamnose
microstructuresEffective Mechanical Structures attributed to the presence of microstructures
MicroWideMicroWide - Entwicklung und Herstellung mikrostrukturierter weit abstimmbarer Halbleiterlaser für die Gassensorik
MiddlewareZentral-Avionik - Anwendungen an den realen DLR RY Missionen
MigrationDie Rolle von Ca2+-empfindlichen K+-Kanälen (hIK1)
für die Migration von humanen neutrophilen Granulozyten
FRIENT - Freundschaftsbeziehungen in interethnischen Netzwerken
GIM - Ganztagsschule und Integration von Migranten
Klonierung und Lokalisation eines Ca2+-empfindlichen Kaliumkanals in migrierenden transformierten Nierenepithelzellen
Kompetenzunterschiede und Bildungsgangwechsel bei SchülerInnen mit Migrationshintergrund
Sozialkapitaltransfer in interethnischen Beziehungen
Verwundbarkeiten. Eine Heterologie der Inkarnation im Vulnerabilitätsdiskurs
Migration von StammzellenAnalyse und Modifikation des Entwicklungspotenzials muriner hämatopoetischer Stammzellen
Migration von TumorzellenFunktion und Umverteilung von Matrix-Metalloproteinasen in der Migration unterschiedlicher Zelltypen
Plastizität der Tumorzellmigration - Funktionelle und molekulare Charakterisierung des Übergangs mesenchymaler in kompensatorische amöboide Migration in HT1080 Fibrosarkomzellen und MV3 Melanomzellen
MikroembolienHirnschädigung bei Koronarchirurgie
MikrogliaFunktionelle Auswirkungen der Phagozytose apoptotischer Lymphozyten durch Mikroglia auf mikrogliale Immunfunktionen und Genaktivierung
Molekulare Mechanismen der differentiellen Mikroglia-/Makrophagenaktivierung nach Nervenfaserläsionen im peripheren und zentralen Nervensystem und deren Bedeutung für den Regenerationsprozeß
Regulation der Immunzellmigration ins Zentralnervensystem durch Mikroglia-Endothelzellinteraktion
Rolle der Mikroglia bei der SIV-induzierten Enzephalopathie
SIV-assoziierte vakuoläre Leukenzephalopathie: Rolle des dopaminergen Systems für die Entwicklung der Neurodegeneration.
MikrokalorimetrieMikrokalorimetrische Analyse der oxidativen Phosphorylierung
MikrokapselnBiologisch inspirierte Mineralisation unter Verwendung permeabler Polymerkapseln als räumlich begrenztes Reaktionsvolumen
MikrokerneMolekularbiologische Untersuchungen zum Schicksal von Mikrokernen: zugrunde liegende Mechanismen und toxikologische Relevanz
MikroklimaLicht oder Schatten - Optimierung von Naturschutzmaßnahmen für xylobionte Käfer
Mikro-Makro-Kosmos-VorstellungAthanasius Kircher (1602-1680) und die Medizin
Mikronukleus TestKombinationswirkungen gentoxischer Agentien: Vergleich humaner Tumor-Zelllinien mit humanen Primärzellen
MikroresonatorQuantenoptik in Halbleiter Nanostrukturen
Mikrosatelliten-InstabilitätPathologisch-anatomische Begutachtung von reseziertem Kolonkarzinomgewebe.
MikroskopieAthanasius Kircher (1602-1680) und die Medizin
MimikSchreckreflex-Modulation durch emotionale Gesichtsausdrücke und kognitives Priming bei sozialer Phobie
MimikryKontrolle der neuritogenen Aktivität PNS-spezifischer T-Zellen durch Antigenerkennung und Kostimulation in transgenen Mausmodellen
Kontrolle der neuritogenen Aktivität PNS-spezifischer T-Zellen durch Antigenerkennung und Kostimulation in transgenen Mausmodellen.
MineralisationBiologisch inspirierte Mineralisation unter Verwendung permeabler Polymerkapseln als räumlich begrenztes Reaktionsvolumen
Minority GameMinority Game
m-IodbenzylguanidinUntersuchungen zur Pharmakologie von m-Iodbenzylguanidin (MIBG)
MitarbeiterbefragungForschungs- und Entwicklungsprojekt zur Organisationsentwicklung und Qualitätssicherung eines regionalen Krankenhauses am Beispiel der Geomed-Klinik Gerolzhofen
MitochondrienSteroidhormon-Rezeptoren in Mitochondrien
Mitogen-aktivierte Protein KinasenDie Rolle von Mitogen-aktivierten Protein Kinasen (MAPK), insbesondere p38 MAPK, bei der Entwicklung der kardialen Hypertrophie und Insuffizienz.
MitoseDie Rolle von SC1 in der Signaltransduktion des p75 Neurotrophinrezeptors
MittelalterDie deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon
Die Schädeltraumatologie in kriegschirurgischen Texten des Spätmittelalters
Kirchenpatrozinien in fränkischen Diözesen
Klein- und Mittelstädte in Franken
Mittelalterliche Frauenklöster in Süddeutschland
Quellen zur Gerichtsbarkeit Friedrichs III. (1440-1493)
Mittelalterliche RechtsphilosophiePromotionsvorhaben "Geld als Instrument der Gerechtigkeit. Das Recht des Geldes im Werk des Hl. Thomas von Aquin"
Mittelalterliche StädteDer Beitrag geistlicher Institutionen zur Urbanisierung
Mittelalterlicher HausbauSteinhaus und Stadtanlage um 1100. Hochmittelalterliche Stadtentstehung in
Freiburg i. Br. und in Cluny
MitteleuropaMineralogische und chemische Zusammensetzung von Amphibolit-Steinäxten des frühen Neolithikums in Mitteleuropa
Multivariate Klassifikation extremer Niederschlags- und Abflussereignisse in den nordhemisphärischen Mittelbreiten und modellbezogene Abschätzungen für das 21. Jahrhundert
Mitteleuropa-RusslandZirkulationsdynamische Analyse von Witterungsanomalien im Klimatransekt Mitteleuropa-Russland vom 17. bis zum 20. Jahrhundert
MittelmeerraumNiederschlags- und Temperaturabschätzungen für den Mittelmeerraum unter anthropogen verstärktem Treibhauseffekt
mittelständische UnternehmenMainfränkisches Electronic Commerce Kompetenzzentrum (MECK)
Mobile DatenkommunicationVerkehrstheoretische Modellierung von mobilen IP-basierten Kommunikationssystemen
Mobile DatenkommunikationVerkehrstheoretische Leistungsbewertung des Einflusses der
Sendeleistungsregelung (Power Control) auf die Kapazität von UMTS
Systemen
Mobile KommunikationAnalyse und Optimierung von zukünftigen dienste-integrierenden,
hierarchischen zellularen Mobilfunknetzen
Mobiler InternetzugangPlanungsrelevante Einflüsse von paketorientierten Diensten in UMTS-Netzen
MobilfunkSimulationsstudie zu GPRS (General Packet Radio Service)
MobilfunkstrahlungEinfluss hochfrequenter Felder des Mobilfunks auf das blutbildende System in vitro
Einfluss hochfrequenter Felder des Mobilfunks auf das blutbildende System in vitro: Untersuchung zur Reproduzierbarkeit der Ergebnisse
MobilitätAnalyse und Entwicklung moderner Netze zur Unterstützung von Mobilität, Mulitmedia und Internetworking
ModellbildungVernetztes Studium Chemie - Teilprojekt Physik
ModellfirmaLIVE AG
ModellierungEvolution von Ausbreitungsstrategien
Genomforschung an pathogenen Bakterien (PathoGenoMik) - Bioinformatische Analyse pathogenspezifischer Genom- und Metabolomeigenschaften am Beispiel von Listeria monocytogenes
GIMOLUS-Projekt
Mosaik-Projekt
Modellierung von StraßennetzwerkenOnline Generierung und Visualisierung von dynamischen Szenerien in der Fahrsimulation
ModellsystemDictyostelium discoideum als Modellorganismus zur Analyse von intrazellulären Infektionsprozessen
modifiziertes rekombinantes TSHMRTSH 01505 Clinical Trial Agreement
ModulationsdotierungWachstum und Charakterisierung schmallückiger Heterostrukturen
modulierende Faktoren erblicher ErkrankungenNeuritogene Potenz von Immunzellen und Induzierbarkeit von entzündlichen Reaktionen im Nerven bei Tiermodellen für hereditäre Neuropathien
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
MolecularNFATc1 Induktion und Immunität
NFATc1 Induktion und Immunität
NFATc1 Induktion und Immunität
NFATc1 Induktion und Immunität
Molecular mechanismns of radiationBeeinflussung heterotoper Ossifikationen durch ionisierende Strahlen.
MolekueleLaserkontrolle molekularer Photoprozesse
MolekulahrstrahlepitaxieLangwellige GaInNAs Quantenfilme und Quantenpunkte für GaAs basierende Laser mit bis zu 1.6µm
MolekularbiologieMolekulare Mechanismen der differentiellen Mikroglia-/Makrophagenaktivierung nach Nervenfaserläsionen im peripheren und zentralen Nervensystem und deren Bedeutung für den Regenerationsprozeß
Molekulare ErkennungMolekulare Erkennung und primäre Aktivierungsschritte in
BMP/GDF Rezeptor-Komplexen
molekulare PathogeneseAnalyse der funktionellen und strukturellen Eigenschaften des VMD2 Proteins und seine Rolle in der Pathogenese der Bestschen vitelliformen Makuladystrophie (Förderung 1)
Molekulare PflanzensystematikMolekulare Phylogenie und Chemotaxonomie der Familie Ancistrocladaceae
molekulare RegulatorenDefekte transkriptionelle Aktivierung in Tumoren lymphatischer Gewebe
molekulares MimikriDie funktionelle Relevanz humoraler und zellulärer Immunreaktionen gegen Campylobacter jejuni in der Pathogenese von Immunneuropathien
MolekularstrahlepitaxieEntwicklung und Simulation effizienter Modelle
fuer epitaktisches Kristallwachstum
Wachstum und Charakterisierung schmallückiger Heterostrukturen
Wachstumsmodelle: mehrkomponentige und anisotrope Systeme
Molekularstrahl-EpitaxieModellierung und Simulation von heteroepitaktischem Kristallwachstum
MolekülorbitaltomographieMolekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
Molekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
Molekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
Molekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
Molekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
Molekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
Molekülorbitaltomographie mittels Photoemission: Organische Grenzschichten und Oberflächenreaktionen
MomentenproblemeForschungsaufenthalt (DAAD)
MometasonfuroatCharakterisierung von Mometasonfuroat im Vergleich zu anderen inhalativen Glucocorticoiden
MonazitEMS-Monazit-Datierung der Hochdruck-Metamorphose im ostalpinen Altkristallin der
Schobergruppe (Österreich)
Laserablation-ICPMS und EMS an Monazit zur Datierung von Deformation und Metamorphose in Metapeliten des Léon (Armorikanisches Massiv, Frankreich)
Monitoring zerebraler PerfusionKlinische Studien - Nutzen neuer Methoden für die Schlaganfalltherapie
monoklonale AntikörperModulation der Funktion der CD4+ T-Zellen sowie der (Immun)antwort auf eine HIV/SIV Infektion durch den kostimulatorischen Rezeptor CD28
monolithisch integrierte LaserMicroWide - Entwicklung und Herstellung mikrostrukturierter weit abstimmbarer Halbleiterlaser für die Gassensorik
MonozytenDie Bedeutung der unspezifischen Immunantwort (Aktivierung von dendritischen Zellen und γ/δ T-Zellen) bei aberranten Immunreaktionen während akuter viraler Infektionen im Kindesalter
Die Bedeutung der unspezifischen Immunantwort (Aktivierung von dendritschen und γ/δ T-Zellen) bei aberranten Immunreaktionen während akuter viraler Infektionen im Kindesalter
Die Rolle von dendritischen Zellen und Chemokinen bei der Regulation der Immunantwort gegen Erreger der kutanen Leishmaniose
Monozyten-chemotaktisches Protein-1 stimuliert die Abtötung von Leishmania major durch humane Monozyten
Regulation der (Seco-)Steroidbiosynthese im Monozyten/Makrophagen-System durch basale Transkriptionsfaktoren
Regulation der (Seco-)Steroidbiosynthese im Monozyten/Makrophagen-System durch basale Transkriptionsfaktoren
Monte Carlo SimulationEntwicklung und Simulation effizienter Modelle
fuer epitaktisches Kristallwachstum
Modellierung und Simulation von heteroepitaktischem Kristallwachstum
Wachstumsmodelle: mehrkomponentige und anisotrope Systeme
Monte-Carlo-MethodenUniverselle Ereignisgeneratoren für zukünftige Lepton-Collider
Morbus BestAnalyse der funktionellen und strukturellen Eigenschaften des VMD2 Proteins und seine Rolle in der Pathogenese der Bestschen vitelliformen Makuladystrophie (Förderung 1)
Analyse der funktionellen und strukturellen Eigenschaften des VMD2 Proteins und seine Rolle in der Pathogenese der Bestschen vitelliformen Makuladystrophie (Förderung 2)
Klonierung des Morbus Best Gens und systematische Charakterisierung und Analyse der Gene aus der minimalen Kandidatenregion in 11q12-q13.1
Konstruktion eines PAC/Cosmid Contigs und Erstellung einer gewebsspezifischen Transkriptionskarte der chromosomalen Region 11q12-q13.1: Klonierung des Gens für die Bestsche vitelliforme Makuladystrophie
Morbus ParkinsonImperative Schlafattacken bei Morbus Parkinson
InfoPark
Kriterien zur Vorhersage der Fahrtauglichkeit bei M. Parkinson
Morbus StargardtMutationsscreening und erweiterte Funktionsdiagnostik zur Genotyp-Phänotyp-Korrelation bei Makuladystrophie Typ Stargardt/Fundus flavimaculatus
MorphologieBotulinumtoxin bei autonomen Störungen
MotivationMechanismen affektiver Handlungssteuerung
Motivation zu gesundheitlichem Handeln bei Patienten in der stationären Rehabilitation (Projekt B-5)
Motivation zu gesundheitlichem Handeln bei Patienten in der stationären Rehabilitation (Projekt B-5)
Motivation zu gesundheitlichem Handeln bei Patienten in der stationären Rehabilitation (Projekt B-5)
Subjektive Theorien von Patienten mit chronischem Rückenschmerz als Wirkfaktoren im Reha-Aufenthalt (Projekt A-3)
Subjektive Theorien von Patienten mit chronischem Rückenschmerz als Wirkfaktoren im Reha-Aufenthalt (Projekt A-3)
Motivationale Priming-HypotheseExperimentelle Untersuchungen zur wechselseitigen Beeinflussung von Schmerz und Emotionen
MotivationsgewinneMotivationsgewinne bei Computergestützter Gruppenarbeit
MotoneuronAnalyse der Rolle verschiedener Mitglieder der Raf-Genfamilie für das Überleben embryonaler Nervenzellen
Die Rolle des p75-Neurotrophin Rezeptors als Modulator der Neurotrophin-Antwort bei embryonalen Motoneuronen
Die Rolle des p75-Neurotrophin Rezeptors als Modulator der Neurotrophin-Antwort bei embryonalen Motoneuronen
Die Rolle von Ca++-permeablen AMPA/KA-Rezeptoren in embryonalen Motoneuronen
Die Rolle von Ca++-permeablen AMPA/KA-Rezeptoren in embryonalen Motoneuronen
Die Rolle von STAT-3 bei der Signaltransduktion von CNTF und verwandten neurotrophen Faktoren in Motoneuronen
Klinische Testung von rekombinantem BDNF bei Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose
Klinische Testung von rekombinantem BDNF bei Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose
Mechanismen der differentiellen Wirkung von Laminin und Merosin auf das Axonwachstum bei Motoneuronen.
Untersuchung der Rolle von Reg-2 bei CNTF-vermitteltem Überleben von Motoneuronen
Untersuchung der Rolle von Reg-2 bei CNTF-vermitteltem Überleben von Motoneuronen
MotoneuronenGenerierung und Analyse einer Mausmutante mit induziertem Defekt im Cardiotrophin-1 Gen
MotoneuronerkrankungDie Rolle des "Neuronal apoptosis inhibitory"-Proteins bei natürlichem Zelltod und bei neurodegenerativen Prozessen
Die Rolle des "Neuronal apoptosis inhibitory"-Proteins bei natürlichem Zelltod und bei neurodegenerativen Prozessen
Motoneuron-ErkrankungIdentifikation des Gendefekts bei der Mausmutante "Progressive Motor Neuronopathy"
Untersuchungen zur Rolle von CNTF als Modifier- Gen bei Motoneuron- Erkrankungen
Veränderungen am Ranvier?schen Knoten in Mausmutanten mit Inaktivierung des CNTF- Gens
MotoneuronerkrankungenMolekulargenetik sporadischer Motoneuronerkrankungen
Molekulargenetik sporadischer Motoneuronerkrankungen
MotorendplatteMechanismen der differentiellen Wirkung von Laminin und Merosin auf das Axonwachstum bei Motoneuronen.
MotorkortexFunktionelle Bildgebung bei Dystonien
MPLS NetztechnolgieEntwicklung eines Planungstools für den Ausbau und die Konfigurierung von MPLS Netzwerken (MOP)
MR TomographieUntersuchungen zur Wertigkeit der MR-spektroskopischen Bildgebung des Herzens bei der Diagostik der Myokardvitalität
MR-BildgebungBestimmung der myokardialen Mikrozirkulation am chronisch infarzierten und ischämischen Rattenherzen mittels NMR-Bildgebung
MRCPMRCP: Vergleich der MRCP mit der ERCP bei Patienten mit primär sklerosierender Cholangitis
Vergleich der MRCP mit der ERCP bei pankreato-biliären Erkrankungen
MRIFunktionelle Charakterisierung von Tumoren unter Strahlentherapie mittels Magnetresonanz-Bildgebung
mRNABestimmung von Spurenart und -herkunft durch Nachweis zellspezifischer mRNAS
MRrhTSHMRTSH 01505 Clinical Trial Agreement
MRSAEntwicklung humaner monoklonaler Antikörper als neue Therapie von chirurgischen Infektionen, verursacht durch methicillinresistente und -sensible Staphylococcus aureus (MRSA und MSSA)
MRTEntwicklung eines klinisch einsetzbaren Kernspintomographieprotokolls zur kombinierten Perfusions- und Ventilationsmessung der menschlichen Lunge
Stellenwert des Ventilations-Perfusions-MRT bei Mukoviszidose.
MR-TomographieVergleich von 31 P-MR-Spektroskopie und 23Na-MR-Tomographie mit der Positronenemissionstomographie in der Diagnostik der Myokardvitalität
MscSElektronenmikroskopische Strukturuntersuchungen an Mechanosensitiven Kanälen mit kleiner Leitfähigkeit
MSSAEntwicklung humaner monoklonaler Antikörper als neue Therapie von chirurgischen Infektionen, verursacht durch methicillinresistente und -sensible Staphylococcus aureus (MRSA und MSSA)
MTBEBiotransformation von tert.-Butylethern (Kraftstoffzusätze) im Menschen und Ratte nach inhalativer und oraler Aufnahme
mtDNAAnwendungsmöglichkeiten mitochondrialer DNA in der Spurenkunde
Lebensalterschätzung aus biologischen Materialien auf der Basis der 4977 bp-Deletion in menschlicher mitochondrialer DNA
MüdigkeitEntwicklung eines Systems zur Erkennung des Fahrerzustands aus dem Lidschlussverhalten
Konzeptentwicklung eines Computer Based Training zum Thema Ermüdung bei Berufskraftfahrer und betriebliche Fahrdienste
MukoviszidoseEffekt eines 6-monatigen Trainingsprogramms auf die Gesundheit und körperliche Aktivität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Mukoviszidose ? MUKOTRAIN
Stellenwert des Ventilations-Perfusions-MRT bei Mukoviszidose.
Multi-Agenten SystemeSparse Control and Modeling of Multi-Agents systems
MultiagentensimulationSoziale Agenten in der Verkehrssimulation
MultiagentensystemeEvolution der reproduktiven Arbeitsteilung bei sozialen Insekten - Analyse mit Multiagentensimulation
Partiell-globales Scheduling von Logistikprozessen ? I: Modell und Optimierungsstrategien für ein Multiagentensimulationssystem (MAS-Simulationssystem) in der akut-stationären Versorgung
Shell für Simulierte Multiagentensysteme
MultiagentensytemeArchitekturen und Protokolle zur adaptiven Koordination klinischer Behandlungsprozesse durch kooperierende Softwareagenten
Multicenter-StudieEffekt eines 6-monatigen Trainingsprogramms auf die Gesundheit und körperliche Aktivität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Mukoviszidose ? MUKOTRAIN
Multi-centertrialsStrahlentherapeutische Qualitätssicherung im Rahmen klinischer Studien zur Radiochemotherapie maligner Tumoren
MultielementanalyseMultielementanalyse von Aromastoffen mittels on-line Gaschromatographie-Isotopenverhältnis-Massenspektrometrie (HRGC-IRMS)
Multilevel LaminotomieEntwicklung der kindlichen Wirbelsäule nach Mehrhöhenlaminotomien.
MultimediaAnalyse und Entwicklung moderner Netze zur Unterstützung von Mobilität, Mulitmedia und Internetworking
DEJAVU - Dermatological Education As Joint Accomplishment of Virtual Universities
Einfluss neuer Dienste auf Architektur und Leistungsfähigkeit neue Breitbandkommunikationsnetze
multimediale LehreDEJAVU (Dermatological Education as a Joint Accomplishment of Virtual Universities)
Multimediale LernmoduleVernetztes Studium Chemie - Teilprojekt Physik
multimediales Lehr-/LernsystemLIBERTY
multiple drug resistanceRegulation und Funktion eines "multiple drug resistance"-Proteins in Candida albicans
multiple drug-ResistenzNeue Ansätze zur Bekämpfung von multiplen Resistenzen iin pathogenen Hefen
Multiple SkleroseCharakterisierung von Signalwegen in autoreaktiven T-Zellen nach der Stimulation mit oligomerisierten T-Zell-Rezeptor-Epitopen am Modell von demyelinisierenden Autoimmunerkrankungen
Differentielle Effekte des TNF-308 Haplotypen in der Regulation der TNF-Produktion bei Glia- und hämatopoetischen Zellen
Identifikation von funktionell relevanten Polymorphismen in verlaufsmodifizierenden Genen bei Patienten mit multipler Sklerose
Immunmodulation der experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis durch Glatirameracetat
Modulation der Migration mononukleärer Blutzellen durch humane cerebrale Endothelzellen
Pathogene Mechanismen bei Multipler Sklerose: Untersuchung der experimentellen Encephalomyelitis bei Mausmutanten zur Definition von Überlebensfaktoren für Oligodendrozyten
Pathomechanismen der experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis bei Mausmutanten mit modulierter Signaltransduktion in Leukozyten
Untersuchungen zur Rolle der NO-Synthase in der Pathogenese der experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis
Untersuchungen zur Rolle von Mutationen im CNTF- Gen für den Verlauf der Multiplen Sklerose
Virusinfektionen und Impfungen bei MS
Multiples MyelomDie Rolle epigenetischer Modifikationen für das maligne Wachstum des Multiplen Myeloms
Funktionelle Charakterisierung onkogener Signalwege bei primären Myelomzellen: Identifizierung von Biomarkern und therapeutisch nutzbaren Zielstrukturen
MultisystemerkrankungAutonome Funktionsstörungen bei der ALS - Hinweise für eine Multisystemerkrankung
multivariate KlassifikationMultivariate Klassifikation extremer Niederschlags- und Abflussereignisse in den nordhemisphärischen Mittelbreiten und modellbezogene Abschätzungen für das 21. Jahrhundert
MultizenterstudienPrognosekriterien und therapeutische Ansätze bei gynäkologischen Karzinomen einschließlich der Mamma
München UB UB 2 Cod. ms. 731 Cim 4Buoch von guoter spîse nach dem Hausbuch des Michael de Leone
MundartSprachatlas von Unterfranken
murine KrankheitsmodelleKardiovaskuläre Effekte nach Ausschaltung des VASP-Gens durch homologe Rekombination im Mäusemodell
Kardiovaskuläre Effekte nach Ausschaltung des VASP-Gens durch homologe Rekombination im Mäusemodell
MuseologieKulturgut bewahren, Bewusstsein bilden, Breitenwirkung entfalten: Aufbau eines dualen Joint Master Programms Museum Studies Helwan-Würzburg
mushroom bodiesOlfaktorisches Verhalten und die Pilzkörper von Drosophila melanogaster
mushroom body defect GenRegulation der Zahl und des Proliferationsverhaltens von neuronalen Stammzellen während der Entwicklung des zentralen Nervensystems von Drosophila melanogaster
Musikindustrie, Digitalisierung, Entrepreneurship, UnternehmergewinnUnternehmergewinn in der Musikindustrie: Wertschöpfungspotentiale und Veränderungen der Branchenstruktur als Folge der Digitalisierung
MusiktherapieAthanasius Kircher (1602-1680) und die Medizin
MuskelatrophieUntersuchungen zur neuromuskulären Insuffizienz der Rotatorenmanschette
Untersuchungen zur neuromuskulären Insuffizienz der Rotatorenmanschette
MuskelkraftmessungKenngrößen und Prädiktoren des Verlaufs bei ALS
MuskelpathologieMuskelpathologie/Rhabdomyosarkome
MutageneseKonstruktion komplexer Biokatalysatoren zur Produktion chiraler Epoxide und anderer Arzneistoff-Bausteine
MutagenitätBestimmung der Bindung des Mykotoxins Ochratoxin A an DNA in der Rattenniere durch Linearbeschleuniger-Massenspektrometrie
Gentoxische Wirkungen von Dioxetanen und Photo-Fenton-Reagentien
MutationKombinationswirkungen gentoxischer Agentien: Vergleich humaner Tumor-Zelllinien mit humanen Primärzellen
MutationsratenStatistische und formale Genetik
Statistische und formale Genetik
Mutierte PeptidligandenCharakterisierung von Signalwegen in autoreaktiven T-Zellen nach der Stimulation mit oligomerisierten T-Zell-Rezeptor-Epitopen am Modell von demyelinisierenden Autoimmunerkrankungen
mutierte PeptidligandenWirkmechanismen antigen-spezifischer Therapie mit oligomerisierten Peptiden am Modell der experimentell autoimmunen Neuritis
MVA-SchlackeExperimente und Modellierungen zum Einfluss wurzelinduzierter Ansäuerungen auf die Mobilisierung von Schwermetallen in MVA-Schlacke
Myasthenia gravisThymus-Autoimmunität
MycAnalyse der Rolle von Raf und Myc in der Entwicklung des Kolonkarzinoms mit Hilfe tet-konditioneller Expressionsysteme
Induktion von Pluripotenz: Rolle Raf- und Myc- abhängiger Signalwege bei der Retro-/Trans-Differenzierung neuraler Zellen
Mycobacterium bovis BCGEinfluß von T-Helfer-2-Immunreaktion auf die protektive T-Helfer-1-Immunantwort gegen Mycobacterium bovis BCG und Leishmania major
Mycobacterium tuberculosisStructural und Functional Genomics von Mycobacterium tuberculosis
MyelindefektNeuritogene Potenz von Immunzellen und Induzierbarkeit von entzündlichen Reaktionen im Nerven bei Tiermodellen für hereditäre Neuropathien
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Studien zur Funktion von Mikrogliazellen und peripheren Makrophagen im zentralen und peripheren Nervensystem: Funktionelle Implikationen für genetisch-bedingte Demyelinisierung
Vektorielle Applikation von trophischen Faktoren zur Erhaltung von Axonen bei genetisch bedingter Myelindefizienz
MyelopoeseBedeutung von CD4+ T-Zellen für die Regulation der Myelopoese nach einem Myokardinfarkt
Bedeutung von CD4+ T-Zellen für die Regulation der Myelopoese nach einem Myokardinfarkt
MykotoxineFumonisine und deren verarbeitungsbedingte Abbauprodukte in Lebensmitteln: Untersuchungen zum Vorkommen, zur Stereochemie, zur Bedeutung und zum Wirkungsmechanismus.
Myocardiale MikrozirkulationBestimmung der myokardialen Mikrozirkulation am chronisch infarzierten und ischämischen Rattenherzen mittels NMR-Bildgebung
MyofibrillenDas Stressprotein alphaB-Crystallin im kardiovaskulären System
MyokardBedeutung der sarkolemmalen Kalziumpumpe im Herz-Kreislaufsystem - Charakterisierung durch Genausschaltung ("knock-out")
Myokardiale FunktionBeeinflussung des kardiovaskulären Systems durch Androgene (und Östrogene)
myokardiale MikrozirkulationEinfluss des NO-Stoffwechsels auf die Angiogenese und das mikrovaskuläre Remodeling nach Myokardischämie in vivo
Myokardiale PerfusionsechokardiographieMyokardiale Perfusionsechokardiographie bei Normalpersonen und Patienten mit koronarer Herzkrankheit: Vergleich mit Befunden der nativen MR-Perfusionsuntersuchung.
myokardiales RemodelingBeeinflussung des kardiovaskulären Systems durch Androgene (und Östrogene)
MyokardinfarktBedeutung von CD4+ T-Zellen für die Regulation der Myelopoese nach einem Myokardinfarkt
Bedeutung von CD4+ T-Zellen für die Regulation der Myelopoese nach einem Myokardinfarkt
Beeinflussung des kardiovaskulären Systems durch Androgene (und Östrogene)
Determinanten der globalen und regionalen Myokardfunktion nach Myokardinfarkt
Endotheliale Dysfunktion bei Herzinsuffizienz - Mechanismen und
mögliche Therapieansätze
MR- Untersuchung der Anatomie, Funktion und Perfusion des menschlichen Herzens
MyokardvitalitätVergleich von 31 P-MR-Spektroskopie und 23Na-MR-Tomographie mit der Positronenemissionstomographie in der Diagnostik der Myokardvitalität
MyometriumVorzeitige Wehentätigkeit
myotone Dystrophie Typ IIProximale myotone Myopathie (PROMM): Klinische und genetische Aspekte einer neuen Form der myotonen Dystrophie
MyotoxinInsektizide aus dem entomophthoralen Pilz Conidiobulus coronatus